Raupen [Tortricidae. (Lepidoptera).]


Botanischer Name
Tortricidae. (Lepidoptera).

Schadbild

Raupen. Tortricidae. Schmetterlinge (Lepidoptera).

Die Raupen fressen an Blättern und rollen sie mittels Spinnfaden kegelförmig zusammen. Die Falter sind graubraun, die Larven weiß oder hellgrün mit dunklem Kopf. Bei Störungen seilen sie sich mittels Spinnfaden auf die Erde ab. Befallen werden viele Pflanzen, vor allem Chrysanthemen, Phlox und Sonnenbraut sowie viele Gehölze.

Federmohn. Die Miniermotten werden durch das Abschneiden der Blätter vertrieben.

Herbstchrysanthemen, Herbstmargeriten. Blattfrass durch Raupen, die die Blätter durch Spinnfäden wie eine Tüte zusammenwickeln, vor allem in der ersten Jahreshälfte.

Levkojen. Die Schnecken betrachten sie als Leckerbissen. Sie werden regelmäßig abgesammelt.

Maiglöckchen. Große Raupen, etwa 4 cm stark, mit behaarten Wärzchen.
Nachkommen des Wurzelspinners fressen an unterirdischen Pflanzenteilchen

Phox. Verschiedenen Arten von 'Tortricidae'. Die Raupen fressen an Blättern und rollen sie mittels Spinnfaden kegelförmig zusammen. Die Falter sind graubraun, die Larven weiß oder hellgrün mit dunklem Kopf. Bei Störungen seilen sie sich mittels Spinnfaden auf die Erde ab. Befallen werden viele Pflanzen, vor allem Chrysanthemen, Phlox und Sonnenbraut sowie viele Gehölze.

Sonnenbraut. Blätterfrass durch Wicklerraupen. Die Raupen fressen an Blättern und rollen sie mittels Spinnfaden kegelförmig zusammen. Die Falter sind graubraun, die Larven weiß oder hellgrün mit dunklem Kopf. Bei Störungen seilen sie sich mittels Spinnfaden auf die Erde ab.

 

Vorbeugung

Herbstchrysanthemen, Herbstmargeriten. Rainfarn- oder Wermuttee.

Bekämpfung

Abwehr: Natürliche Feinde sind Fledermäuse, Laufkäfer, Meisen, Ohrwürmer, Raupenfliegen, Schlupfwespen und Spinnen. Spritzungen sind nur erfolgreich, wenn sich die Wicklerraupen noch nicht eingesponnen haben. Dann können Rainfarn-, Wermuttee und Spruzit oder Neudorffs Raupenspritzmittel eingesetzt, die Raupen abgelesen oder mit Steinmehl eingenebelt werden. Später Befallenes abschneiden und vernichten. - Andere Wickler befallen Erbsen, Apfel- oder Pflaumenbäume.

Herbstchrysanthemen, Herbstmargeriten. Absammeln.