Speisemotten [Ephestia kuehniella, (Pyralidae)]


Botanischer Name
Ephestia kuehniella, (Pyralidae)

Schadbild

Ephestia kuehniella, (Pyralidae). Speisemotten. Graue oder beigegraue Schmetterlinge mit breiten Hinterflügeln. Die Larven befallen Vorräte; Kotkrümel und weiße Gespinste sind typisch.

Bekämpfung

Abwehr: Vorbeugend Lorbeerblätter, Eberraute, Wermutkraut oder Bohnenkraut auslegen. - Neudomon Speisemotten-Falle. Beleimte Pheromonfalle zum Vorratsschutz gegen Dattel-, Dörrobst-, Mehl- und Speichermotten (Apotheke). Schlupfwespen Trichogramma evanescens (AMW-Pfungstadt). Pheromonfallen können allerdings nur die Anzahl verringern. Niemsamen. - Befallene Speisen wegwerfen, Fugen aussaugen und restliche Nahrungsmittel in Dosen und Gläsern mit Schraubverschluß usw. aufbewahren. Schränke mit Fön behandeln.

Siehe auch Haus- + Vorratsschädlinge Zusammenfassung.