Staticen [Limonium-Arten]


Botanischer Name
Limonium-Arten
Pflanzenkategorie
Staticen - Einleitung

Allgemeine Informationen

(migriert von Artikel: Staticen / Kategorie: Stauden)

Limonium-Arten. Bleiwurzgewächse. Sommerblumen.

Limonium sinuatum, Staticen
Limonium sinuatum, Staticen
Bild: Botanikus

Limonium bonduellii. Eine Staude, die bei uns nur einjährig wächst. Die Höhe beträgt 60 cm.

Limonium sinuatum (Bild). Die Stängel werden bis 90 cm hoch. Lange haltbar sind nur die leuchtend gefärbten Kelche.

Atrocoeruleum, dunkelblaue Töne.

Candissimum, enthält weiße Töne.

Pacific Giants enthält blaue, gelbe, rosafarbene, rote und weiße Töne.

Limonium suworowii. Ein turkestanisches Limonium. Sie wird bis zu 50 cm lang.

Für warme, vollsonnige Beete. Gut durchlässig. Anzucht unter Glas oder im Freiland. Im März bereit für eine erste Blüte bei 16°. Die Samen keimen innerhalb von 8 - 14 Tagen. Ideal zum Trocknen. Sie vertragen kalkhaltigen Boden und reichlich Nährstoffe, vertragen aber keinen frischen Kompost. Empfehlenswert ist jährlicher Bodenwechsel. Abstand von 25 - 30 cm im Freiland. Werden die ersten Blüten abgeschnitten, bilden sich verstärkt Knospen.

 

 

 

Staticen - Anfälligkeit für Pflanzenkrankheiten
Häufige Pflanzenkrankheiten