Schlüsselblume, Echte [Primula veris]


Botanischer Name
Primula veris
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Wiesen-Primel, Frühlings-Schlüsselblume, Wiesen-Schlüsselblume, Arznei-Schlüsselblume.
Schlüsselblume, Echte - Einleitung

Allgemeine Informationen

 

(migriert von Artikel: Schlüsselblume, Echte / Kategorie: Kräuter)

Primula veris. Primelgewächse. Geschützt.

Primula veris, Primel
Primula veris, Primel
Bild: Botanikus

Sammelzeit: Wurzeln 9, im Frühjahr Blüten.

Wirkstoffe: Ätherisches Öl, Flavone, Gerbstoffe, Kieselsäure, Triterpensaponine, Methylsalicylsäure, Carotinoide, Rosmarinsäure.

Heilwirkung: Erkältungskrankheiten, Katarrhe der Atemwege, Husten. Sekretlösend, abführend, auswurffördernd, harntreibend, schweißtreibend, virentötend. Bei Verschleimung von Nasen und Nebenhöhlen. Bei Gicht, Gliederzittern, Kopfweh, Rheuma und Schwindel. Altersbronchitis, die Schlüsselblume bewirkt das Abhusten zusammen mit Fenchel und Anis. Mischt man noch Malvenblätter hinein, kann man es benutzen für fast alle Formen des Erkältungshustens°. Verstärkte Wasserausscheidung, dadurch Entlastung des Kreislaufs. Kompressen auf die Augen gelegt bauen Schwellungen ab. Hautöl: Eine Hand voll Schlüsselblumen in Mandelöl mehrere Wochen ziehen lassen, abfiltern. Soll auch gegen Altersflecken und Sommersprossen wirksam sein.

Pfarrer Kneipp schrieb über die Wirkung dieser Pflanze, daß jemand, der Anlage zur Gliedersucht hat, der sollte täglich eine Tasse Schlüsselblumentee trinken.

Tee: Schlüsselblume 30 g, Anis, zerstoßen, 10, Malvenblätter 10 und Fenchel, zerstoßen 10. 2 Teelöffel mit 1/4 kochendem Wasser übergießen und nach 10 Minuten abseihen. Mit Honig süßen und gut heiß trinken.

Hausmittel: Neben der Behandlung von Husten bescheinigt die Volksmedizin eine gute Wirkung bei Migräne, Neuralgie, Gicht, Schlaflosigkeit und Rheuma. Teil der Blüte. Wer unter einer Primelallergie leidet, sollte auf die Anwendung verzichten.

Wildwachsende Schlüsselblumen stehen unter Naturschutz.

Allergie: Schlüsselblumen können starke Hautausschläge auslösen.

Plagen: Gelegentlich Schneckenfraß.

Für kleine Kinder sind kombinierte Mittel mit Thymian besonders günstig.

Schlüsselblume, Echte - Verwendung in der Medizin

Wirkstoffe

Unter Naturschutz stehende Pflanze. Sie wirkt entkrampfend und schleimlösend und aufgrund ihrer Salizylsäureverbindungen auch schmerzlösend. Depressive Störungen, akute Erkältungskrankheiten, Bronchitis, Muskelerkrankungen, Tennisellenbogen, Bandscheibenvorfall, Rheuma und Gicht.

Bei akuten Infekten der Atemwege hilft ein Tee. Dafür 1/4 Teelöffel Primelwurzel mit 1 Tasse kaltem Wasser ansetzen, aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen, danach abseihen. Alle 2 - 3 Stunden 1 Tasse trinken.

Schlüsselblume, Echte - Weiteres Wissenswertes
Nutzung