Rittersporn [Delphinium]


Botanischer Name
Delphinium
Pflanzenkategorie
Rittersporn - Einleitung

Allgemeine Informationen

Delphinium. Hahnenfußgewächse. Sehr giftig.

Delphinium_Belladonna_Hybride
Bild: Botanikus

Ausdauernde Staude. Rittersporn kann auch im Kübel gehalten werden. Entweder immer wieder teilen oder nach ein paar Jahren in den Garten umpflanzen.

Gute Schnittblume. 

Erste Hilfe bei Vergiftungen (Rittersporn Dephinium elatum, Consolida regalis).

Stauden erhalten Sie mit dem Gütezeichen 'Deutsche Qualitätsstauden'.

Rittersporn - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Humusreicher, tiefgründiger, lehmig-sandiger Boden und kräftige Herbst-Düngung mit Kompost, Steinmehl, Brennesseljauche. Dabei den Boden etwas lockern und Dünger einarbeiten.

Lage

Sonniger Standort, aber der Fuß sollte beschattet sein.

Aufzucht

Dunkelkeimer. Viel Wasser bei Hitze. Nach Blüte auf 10 - 15 cm zurückschneiden und düngen, sie treiben wieder neu aus. Nicht zur Samenreife kommen lassen. Wer sichergehen will, dass in die hohlen Stängel kein Wasser kommt und ein Infektion vermeiden will, kann Plastikkappen oder ähnliches über die offenen Enden stülpen. Beim Rückschnitt auf Schnecken achten Abstand 1 m.

Aussaat 5 - 9 direkt ins Freiland. Samen andrücken und feucht halten. Keimdauer 20 - 30 Tage. Im Spätherbst umpflanzen auf 45 x 45 cm, aber nicht tiefer als vorher. Auch Vorkultur im zeitigen Frühjahr ist möglich. Diese frühen Aussaaten blühen bereits im Spätsommer des ersten Jahres. Lange Blütenrispen, Blüte 6 - 7 und 9 - 10. Nach der ersten Blüte die Stängel 10 cm über Erde abschneiden und nachdüngen. Farbe: Viele Blautöne, rosa, weiß. Höhe 80 - 200 cm. Man kann aber auch die Nachblüte verzögern, indem man erst im Spätsommer abschneidet.

 

Triebe im Herbst tief abschneiden und alle Reste beseitigen, um Infektionen zu vermeiden. Die höheren Sorten müssen angebunden werden. Kein Winterschutz. - Geeignet auch für handelsübliche Steingartenstauden. - Ältere Pflanzen teilen und umsetzen.

Durch den Spätfrost können verlustreiche Rückschläge geschehen, sie sollten über April und Mai davor geschützt werden. In milden Gebieten kann eine Aussaat der Einjährigen im September mit üblicher Reisigabdeckung zu einem Wachstumsvorsprung im folgenden Jahr führen.

Werden Rittersporne erst im Spätsommer zurückgeschnitten, so erhalten sie noch einen späten November-Auftritt.

Bei allen Sorten auf Schnecken achten, zumindest am Anfang.

Ernte

Schneiden, wenn er zu einem Drittel erblüht ist. Hohlen Stiel mit Wasser füllen und mit Wattepfropfen verschließen. Hoher Wasserverbrauch. Falls das Wasser aufgesaugt ist, Stielenden kürzen.

Nachbarschaften-Mischkultur

Die Deutsche Schwertlilie fördert in Mischkultur das Wachstum. Andere Begleitpflanzen sind Brennende Liebe, Deutzie, Frauenmantel, Glockenblume, Indianernessel, Katzenminze, Lilien, Lupine, Madonna-Lilien, Margeriten, Mohn, Mutterkraut, Ochenzunge, Pfingstrose, Rudbeckia, Salbei, Sonnenbraut, weiße Schafgarbe, Storchschnabel, Wolfsmilch. Die Kombination blauer Rittersporn mit weißen und roten Begleitpflanzen ist bewährt.

Rittersporn - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Die Pacific - Sorten sind verhältnismäßig kurzlebig. Die Förster - Züchtungen gelten als besonders gesund (mehltauresistent) und schön. Sie sind nachfolgend mit einem F. gekennzeichnet.

Delphinium - Arrows - Hybriden, Edel-Rittersporn, leuchtende Farben, rot, violett, weiß, 6 - 9 mit Rückschnitt 6, 120 - 150 cm. Halbschatten. Schnittblume.

Arrow Creme, gelb. 120 cm groß.

Capri, hellblau mit weißem Auge, 140 cm. Blüht lange.

Creme Arrow, sehr große leuchtend cremegelbe Blütendolden, 6/7 und 9/10, 100 cm. Halbschatten. Schnittblume.

Delphinium Belladonna Hybride, Atlantis
Delphinium Belladonna Hybride, Atlantis
Bild: Botanikus

Delphinium - Belladonna - Hybriden, Blüte weiß und in verschiedenen Blautönen bis violett, mit weißem oder violettem Auge, 6 - 9, Höhe 80 - 130 cm.

Atlantis, 100 cm hoch, 6 - 8, blauviolett, evt. im September. F.

Ballkleid, hellblau, 6 - 8, 120 cm, hellblau, evt. im September. F.

Kleine Nachtmusik, dunkellila, lockere Rispen, 6 - 7, 80 cm. F.

Moerheimii, 80 - 130, bei optimaler Pflege mehr als 5 Jahre, weiß.

Piccolo, 100 cm, tiefblaue Blüten mit weißen Augen. Blütezeit 6, Rückschnitt im Oktober. F.

Sternenhimmel, dunkelblau, Auge weiß, 6 - 8, 120 cm. Lange Blütezeit. F.

Yellow Purple, blüht Anfang Juni, Höhe 70 cm. Nach der Hauptblüte sollte er gestutzt werden, dann kommt im September eine Nachblüte hinzu.

Völkerfrieden, ultramarinblau, 100 cm.

ruysii, Rosa Überraschung, reinrosa, 80 cm.

Delphinium - Elatum-Hybriden, (Cultorum-Gruppe). In voller Sonne als Leitstauden. Tiefgründige, humose Gartenböden. Vor der Pflanzung Kompost oder Mist einarbeiten. Blüte weiß und in verschiedenen Blautönen bis violett, mit braunem, gelbem, schwarzem, weißem Auge, 6 - 7, 9 - 10. Alle Rittersporne brauchen eine helle, eine mittelblaue und

Delphinium elatum, Cultorumgruppe
Delphinium elatum, Cultorumgruppe
Bild: Botanikus
eine dunkle Sorte mit zugepflanzter weißer Rose. Mit den dann zugepflanzten Edelpfingstrosen, gelben Taglilien, strahlend weißen Sommermargeriten und rotem Türkenmohn entfalten die Rittersporne ihre eigene Pracht. 50 - 200 cm Höhe. Erneute Blüte nach Rückschnitt von 10 cm. Im Herbst wird nochmals zurückgeschnitten, eine reichliche Gabe Kompost oder Stallmist wird eingearbeitet. - Die Elatum-Hybriden sind am langlebigsten. Gute Schnittblumen.

Auswahl von Försterzüchtungen:

Blüte 6 - 7, nach Rückschnitt September.

Abgesang - azur, Auge weiß, große Rispen, 7, 170 cm.

Augenweide - Hellblau, die wüchsige Sorte von 140 - 160 hoch wurde von Weihenstephan als sehr gut eingestuft. Sie besticht durch gute Gesundheit und hohe Standfestigkeit. Die Pflanzen blühen in der zweiten Junihälfte. Nach rechtzeitigem Rückschnitt remontieren sie und schmücken sich mit ihren aufrechten, in Hellblau und Altrosa mäandernden Blütentrauben. Sie scharen sich um eine weiße Biene.

Ariel - hellblau, Auge weiß, 6 - 7, 130 cm.

Azurzwerg - azur, Auge weiß, 6 - 7, 100 cm.

Berghimmel - himmelblau, Auge weiß, 6 - 7, 170 cm.

Blauwal - mittelblau, Auge schwarz, 6 - 7, 160 cm.

Dämmerung - dkl.-blau, Auge dunkel, 6 - 7, 160 cm.

Dreaming Spires F 2 - blau, weiß, rot, 6 - 7 + 9, 150 hoch, Sonne, Vorkultur, Schnittblume.

Fernzünder - leuchtend blau, Auge weiß, 6 - 7, 150 cm.

Finsteraarhorn - enzianblau, Auge schwarz, 6 - 7, 170 cm.

Frühschein - helllilablau, Auge schwarz, 6 - 7, 170 cm.

Gletscherwasser - hellblau, Auge weiß, 6 - 7, 170 cm.

Gute Nacht - violett, Auge weiß, 6 - 7, 160 cm.

Jubelruf - mittelblau, Auge weiß, halbgefüllt, 6 - 7, 180 cm.

Lanzenträger - enzianblau, 100 - 180 cm, bei optimaler Pflege über 5 Jahre.

Merlin - hellblau, Auge weiß, großblumig, 6 - 7, 170 cm.

Morgentau - hellblau, Auge schwarz, 6 - 7, 140 cm.

Ouvertüre - strahlend blau mit rosa, Auge schwarz, 6 - 7, 160 cm.

Perlmutterbaum - hellblau mit zartrosa, Auge braun, 6 - 7, 180 cm.

Rosenquarz - hellblau, rosa getönt, 6 - 7, 150 cm.

Sternennacht - tiefenzianblau, Auge weiß, 6 - 7, 150 cm.

Tempelgong - nachtblau mit purpur, Auge schwarz, 6 - 7, 170 cm.

Traumulus - mittelblau, Auge weiß, 6 - 7, 170 cm.

Tropennacht - dunkelenzianblau, Auge weiß, 6 - 7, 160 cm.

Zauberflöte - glühend. mittelblau, Auge weiß, 7, 180 cm.

Augenweide - Keine Försterzüchtungen. Die von Wolfgang Kautz selektierte Sorte besticht duch gute Gesundheit und hohe Standfestigkeit. Die Pflanzen blühen in der zweiten Junihälfte. Nach rechtzeitigem Rückschnitt remontieren sie und schmücken sich ab Ende September erneut mit ihren aufrechten, in Hellblau und Altrosa mäandernden Blütentrauben. Die zweifarbigen Blütenblätter scharen sich um eine weiße Biene. Die wüchsige, etwa 140 - 160 m hohe Sorte wurde als sehr gut eingestuft.

New-Millenium-Serie. Sie wurde von einem neuseeländischen Staudenzüchter neu auf den Markt gebracht. Sie zählt ebenfalls zu den Elatum-Hybriden und begeistert alle Ritterspornfans.

Eine besonders beherrschende Rolle spielt die Kombination von gelber Strauchrose, Madonnenlilie und blauem Rittersporn.

          Magic-Fountain-Serie, 2 - 3 Jahre.

Sie werden nach ihrer jeweiligen Blütenfarbe benannt und oft im Sortenmix angeboten.

          Blue Lace, mittelblau, 160 cm.

Double Innocence, weiß, 160 cm.

Pagan Purple, blaulila, 160 cm.

Sweethearts, rosa, 160 cm.

Delphinium elatum - Hybride. Sehr giftig. Blüht Juni - August, 130 cm hoch. Sonne. Für humose, nährstoffreiche Böden in vollsonniger Lage. Sehr beliebte Schnitt- und Rabattenstaude. Pflanze blüht nach Rückschnitt ein zweites Mal.

Delphinium Pacific - Hybriden, Blüte hell-/dunkelblau, dunkelviolett, lilarosa, weiß, 6 - 7, Höhe 160 cm. Stütze notwendig. Teilen nach 4 Jahren. Sie leben nicht lange und sind für die mitteleuropäischen Klimaverhältnisse weniger geeignet. 160 - 180 cm, ca. 2 - 3 Jahre.

          Astolat, violettrosa.

          Black Knight, dunkelviolett.

Galahad, weiß.

Wildsorten für den Steingarten, zusammen mit Blaustrahlhafer, Festuca, Johanniskraut, Nachtkerze, Sonnenröschen usw. Aussaat 5 - 6 auf ein Saatbeet. Samen keimt nach 14 Tagen. Sämlinge vereinzeln und 8 - 9 auspflanzen, 50 cm Abstand.

Blue Star, große, leuchtende Blütendolden, blau, 6 - 9, 120 cm. Halbschatten. Schnittblume.

Delphinium - grandiflorum (sinense), Zwergrittersporn, Blüte leuchtendblau, 6 - 8, 30 cm. Auch weiß und lavendelblau.

Summer nights, Staude, Blüte 7 - 8, Sonne. Summer nights, das sind realisierte Blütenträume in Mittsommernachtsblau. Dieser kompakte Rittersporn setzt blaue Akzente in jede Garten- und Kübelbepflanzung. Besonders hervorzuheben ist die große Hitzetoleranz. Höhe ca. 30 cm.

Blauer Zwerg, Blüte enzianblau, groß, 40 - 60 cm. Für Terrasse und Steingarten.

tatsiense, Blüte leuchtendblau, 6 - 7, 40 cm.

nudicaule, 30 cm hoch. Gute Winterdecke erforderlich. Hat Knollen, daher nicht nass und auch halbschattig besser, auf sandig-humosen Böden ebenfalls schön, Blüten scharlachorange, innen gelb, Juni.

zalil (sulphureum), Blüte lichtgelb, 6 - 7, 120 cm.

Delphinium ajacis, Rittersporn, einjährig
Delphinium ajacis, Rittersporn, einjährig
Bild: Botanikus

Delphinium ajacis. Einjährig. Normaler Gartenboden. Aussaat 3 - 4 oder 9. Blüte blau, lila, rosa, rot und weiß, Spätsommer bzw. Frühsommer. Höhe 50 - 100 cm. Pflanzabstand je nach Höhe 30 - 40 cm. - Auf Schnecken achten.

Consolida regalis. Sehr giftig. Einjährig. Ackerrittersporn. Höhe 45 cm. Blüte meistens blau, manchmal rötlich oder weiß, 6 - 8. Wird therapeutisch genutzt, enthält giftige Diterpene.

Pinker Mix, Sommerrittersporn, ähnlich dem Sommerrittersporn unten.

Rosy Future (rotes Juwel), rosarote Blüten bis 8 cm groß, 5 - 10, 150 cm. Sonne. Schnittblume. Nach der ersten Blüte zurückschneiden.

Sommerrittersporn, seine langen Blütenrispen erscheinen in großer Zahl. Sonne, Halbschatten, Schnittblume. Sie kann nur aus dem Samen gezogen werden.



Rittersporn - Verwendung in der Medizin

Wirkstoffe

Delphinium elatum und Consolida regalis

Anthocyanglykoside, Bitterstoff, Flavonoide.

Volksmedizin

Blüte: Juni - August.

Heilwirkung: Leichtes Entwässerungsmittel, Blutreinigungstee und solche, die Schlankheitskuren beeinflussen sollen. Das Blau der Blüten ist beständiger als das Blau der Kornblumen.

Nebenwirkungen: Der Rittersporn hat in den Blättern, im Kraut und der Wurzel giftige Diterpene. Eine Anwendung der gesamten Pflanze kann zur Vergiftung führen. Bei Tieren kann es zum Tode führen.

Rittersporn - Weiteres Wissenswertes
Nutzung