Purpurglöckchen [Heuchera]


Botanischer Name
Heuchera
Pflanzenkategorie
Purpurglöckchen - Einleitung

Allgemeine Informationen

 

(migriert von Artikel: Purpurglöckchen / Kategorie: Stauden)

Heuchera. Ausdauernd, dauergrüne Steinbrechgewächse mit grundständigen Blättern.

Sandig-humoser, nährstoffreicher, lockerer, feuchter, kalkhaltiger Boden. Wintergrüne Belaubung. Keine Staunässe. Sonne, lichter bis Halbschatten. Viele zierliche Blüten in Rispen, 5 - 8, in vielen Farben. Man sollte gleichmäßig aussäen, es gibt nur die rechtzeitigen, im 2. Jahr ausgesäten Blüten. Für Beetränder, Kübel, schattige Plattenwege, Steingarten, Unterpflanzung oder in Rabatten zusammen mit andersfarbigen Purpurglöckchen oder Ehrenpreis, Farnen, Frühlingsanemonen, Glockenblumen, Moossteinbrech, Nachtkerzen, Schleierkraut. Sie müssen nach einigen Jahren, wenn die Blühkraft schwindet, geteilt und neu gepflanzt werden. Außerdem Vermehrung durch Triebstecklinge 4 - 5 und Aussaat im Frühling, ab 2 unter Glas, umpflanzen in Töpfe 6, auspflanzen 7. Fichtenreisigabdeckung im Winter. Hübsche Schnittblume. - Es gibt nur, wie Scintillation oder Red Spangels zeigen, Blüten, die durch Teilung besser ausgesät werden. Für kalkhaltige gute Gartenböden.

Heuchera americana. Höhe bis zu 50 cm, sie hat langgestielte Blätter. Die Blüten dieser Pflanze sehen grünlich oder weiß aus.

Heuchera x brizoides Bressingham Blaze, korallenrot, frühblühend, 60 cm.

Sonne bis Halbschatten. Humose Böden.

Bressingham Glow, dunkelrot, 6 - 7, 50 cm.

Carmen, dunkelrot, 5 - 7, 50 cm.

Ebony, Kontrast zwischen purpurfarbenem Laub und den elfenbeinweißen Blüten. Die Blüten zeigen sich von Mitte Mai bis August. Auf Grund hervorragender Schmuckwirkung, sehr guter Wüchsigkeit und Gesundheit erhielt Ebony und Ivory das Prädikat 'Ausgezeichnete Sorte' von Weihenstephan.

Feuerregen, Blüte feuerrot, 6 - 8, 50 cm. Sonne - Schatten

Frühlicht, zartrosa, 6 - 7, 50 cm.

Gracilima, zierliche rosa Blüten an Rispen, 6 - 8, 70 cm.

Ivory, siehe Ebony.

Lady Romney, zartrosa, 6 - 7, 50 cm.

Pruhoniciana, tiefrosarot, frisches Laub, 6 - 7, 50 cm.

Rakete, zinnoberrot, 7 - 8, 70 cm.

Red Spangles, scharlachrote Blüten in niedrigen Rispen, 5, 60 cm.

Ricard, leuchtend rot, 5 - 7, 50 cm.

Rosenrot, rosarot, 5 - 7, 50 cm.

Scintillation, leuchtend rosa Glöckchen, korallenrot getupft, 60 cm.

Schneewittchen, reinweiß, reichblühend, 5 - 7, 50 cm.

Silberregen, weiß. 5 - 7, 60 cm.

Titania, hellrosa, 5 - 7, 50 cm.

Weserlachs, lachsrosa, 6 - 7, 50 cm.

Widar, leuchtend rot, 5 - 7, 50 cm.

Heuchera cylindrica Greenfinch, grün-cremefarbig, 5 - 7, 70 cm.

Heuchera micrantha Palace Purple, weiß, kleine Blüten, Rispen rötlich-weiß, rotbraunes Laub, 6 - 8, 60/90 cm. Anspruchslos. Sonne, Halbschatten. Gute Schnittblume. Zufallsfund, es verhalf dem Purpurglöckchen zu neuem Ruhm. Bodendecker.

          Stormy Seas, rotlaubig. Gelbe Blüten zieren ab Mai des Jahres.

          Purpurglöckchen. Von der Sorte gibt es sehr viele: Sie warten auf mit Rotlaubig und Bernsteinfarbe, 
          ockergelb in allen Farben.

Heuchera rosularifolia, weiß, kleine Blüten, 6 - 7, 15 cm

Heuchera sanguinea, rote Glöckchen an zierlichen Rispen, 5 - 7, 30 cm. Kostbarstes der amerikanischen Blumen.

Bernstein-Purpurglöckchen, Laub changiert in braun, gelb und rot. Blüte gelb, 5 - 6, 30 cm. Sonne, Halbschatten. Preisgekrönt.

Regina, Blüte rosarot, 4 - 8, 50 cm. Sonne, Halbschatten. Laub ist dunkelrot mit silbrigem Hauch.

Heuchera x Tiarella Pink Whispers, Kreuzung von beiden. Sie verträgt es nämlich sonniger als ihre Eltern. Sie bleibt immer kompakt.

Purpurglöckchen werden im allgemeinen nicht angerührt von Schnecken.