Kornblume [Centaurea ]


Botanischer Name
Centaurea
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Flockenblume
Kornblume - Einleitung

Allgemeine Informationen

Centaurea cyanus, Hybriden
Centaurea cyanus, Hybriden
Bild: Botanikus
Centaurea cyanus. Korbblütler. Staude, ähnlich der einjährigen Kornblume, viele Sorten.

Geeignet für Wildstaudenbeete.  Pflanzabstand 40 cm. Höhe 40 - 150 cm. Blüte blau, gelb, rosa, weiß.

Gute Schnittblume, auch alleine. Gute Nektarblume für Bienen und Schmetterlinge.

Kornblume - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Boden durchlässig, trocken bis feucht, kalkhaltig, humusreich.

Lage

Standort Sonne, geschützt.

Aufzucht

Verblühtes sofort abschneiden.

Bei Umpflanzung nicht die Wurzeln beschädigen.

Vermehrung

Vermehrung durch Teilung oder (Selbst-) Aussaat.

Nachbarschaften-Mischkultur

Begleitpflanzen Fingerkraut, Margeriten, Sonnenröschen, Schafgarbe, Schleifenblume.

Kornblume - Anfälligkeit für Pflanzenkrankheiten
Häufige Pflanzenkrankheiten


Kornblume - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Centaurea bella, Blüte rosa, 6 - 7, Laub silbergrau. Höhe 20 cm. Wintergrün.

Centaurea dealbata Steenbergii. Blüte purpur 6 - 7, Höhe 60 cm. Boden eher sauer, feucht, nährstoffreich.

Centaurea macrocephala. Riesenflockenblume.

Centaurea macrocephala, Riesenflockenblume
Centaurea macrocephala, Riesenflockenblume
Bild: Botanikus

Gelbe Blütenköpfe, 7 - 9, Höhe 100 - 180 cm. Stützhilfe erforderlich. Sonne. Gut düngen im Frühling, wässern, wenn nötig. Winterfest. Gute Schnittblume.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Centaurea montana. Alpenkornblume. Blüte kornblumenblau 5 - 6, Höhe 40 - 70 cm, auch

Centaurea montana, Alpenkornblume
Centaurea montana, Alpenkornblume
Bild: Botanikus
andersfarbige Züchtungen wie lavendelfarbig, lila, rosa, weiß. Vermehrung durch Wurzelschnittlinge.

           grandiflora, kornblumenblau, 5 - 6,
           40 cm.

 

 

 

 

 

 

 

Centaurea ruthenica. Kugelige schwefelgelbe Blüte, 6 - 7, Höhe 150 cm.

Centaurea simplicicaulis, Blüte lilarosa,6 - 7, fein gegliedertes Laub. Höhe 20 cm. Einjährige Kornblumen sind fast nur noch auf Beeten anzutreffen, sie sind züchterisch veredelt. Standort Sonne. Boden sollte eher leicht sein, sandig, mit Kompost vorbereitet. Gut geeignet für Wildblumenbeete zusammen mit Gräsern, Margeriten und Mohn. Ab 4 Aussaat ins Freie, Folgesaaten sind möglich bis A 6. Frostsaat 9 - 10. In milden Gebieten kann eine späte Aussaat mit üblicher Reisigabdeckung zu einem Wachstumsvorsprung im folgenden Jahr führen.- Bienenweide. - Auch zum Trocknen geeignet.

Einjährige:

Centaurea cyanus.

Centaurea cyanus, Hybriden
Centaurea cyanus, Hybriden
Bild: Botanikus

Echte wilde Kornblume, blau, 4 - 10, 50 cm. Sonne. Boden eher mager, durchlässig, sandig. Dauerblüher, gute Schnittblume. Aussaat 3 - 7 und 9 - 10 (mit Blüte 5) direkt, auf 15 cm vereinzeln. Niedrige Sorten sind standfester. Auch vielfarbig, blau, hell- und dunkelrot, rosa, 7 - 9, 20 - 80 cm. Der Farbstoff Cyanidin gibt den Kornblumen die Farbe. Begleitblumen sind Mohn, Perlgras, Schwingel. Für Naturgärten, Heilpflanze. - Für eine frühere Blüte können die Samen schon im Februar herangezogen werden.

Blauer Ball, gefüllte Blüten mit 80 cm hohem Bestand.

Blauer Busch, 45 cm, gefüllt.

Blauer Junge, Blüte leuchtend blau, 6 - 7, 80 cm. Gute Schnittblume, für Rabatten. Aussaat 2 - 4, E 10.

Farbenspiel, gemischt, mit 45 cm hohen Blüten

Rosa Ball, gefüllte Blüten in zartem Rosa. Höhe etwa 80 cm.

Centaurea moschata, großblumig, stark duftend.

Kornblume - Verwendung in der Medizin

Wirkstoffe

Blauer Blütenfarbstoff, Gerbstoff, Bitterstoffe, Schleim, Wachs.

Volksmedizin

Heilwirkung: Leicht harntreibende Wirkung. Magen-, Galle-, Leber- und Blutreinigungs- sowie Blasen- und Nierentee.

Hausmittel: Augenleiden, Kopfschmerzen, Blasen- und Nierenbeschwerden, Gelbsucht, Husten und zur Blutreinigung.