Fleißiges Lieschen [Impatiens walleriana]


Botanischer Name
Impatiens walleriana
Pflanzenkategorie
Fleißiges Lieschen - Einleitung

Allgemeine Informationen

Impatiens walleriana, fleißiges Liesschen
Impatiens walleriana, fleißiges Liesschen
Bild: Botanikus
Impatiens walleriana Balsaminengewächse.

Einjährige Sommerblumen, obwohl eigentlich ausdauernd in ihrer Heimat Afrika. Vielseitig: Bodendecker (z.B. unter Bäumen), Balkonkasten- und Kübelpflanze.

Geeignet für drinnen und draußen, für Sonne und Schatten. Sorten mit gescheckten Blüten oder gescheckten Blättern, besonders die weißen Blüten hellen dunkle Plätze auf. Unermüdlicher Dauerblüher ab 5 bis Frosteinbruch in orange, rosa, Rottönen, violett, weiß, auch zweifarbig, gefüllt und ungefüllt, herabhängend oder straff. Bei nachlassender Blütenpracht die Pflanze einkürzen. Einige Hybriden werden nur 25 cm hoch.

Es gibt etwa 700 Arten dieser Gattung, die Klassifizierung ist etwas verwirrend. Angeboten werden u.a.

Schäden an den Blattpflanzen können hervorgerufen werden durch Celaflor oder Neem.
Schäden an den Blüten können hervorgerufen werden durch Celaflor oder Neem.

Fleißiges Lieschen wird im allgemeinen nicht angerührt von Schnecken.

 

 

 

Fleißiges Lieschen - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Der Boden sollte durchlässig und mit viel Kompost und etwas Hornmehl gedüngt sein, bei Staunässe werden die Blüten abgeworfen.

Lage

Sonne bis Schatten.

Im Hause brauchen sie einen hellen Platz, z.B. im Gewächshaus, aber Südfenster sind ungeeignet, besser sind Nordfenster.

Aufzucht

Bei sonnigem Standort wird viel Wasser benötigt.

Aussaat ab 2 bei ca. 20° in sandig-lehmige, keimfreie Erde. Lichtkeimer, nur andrücken und feucht halten. Keimdauer 14 - 20 Tage bei 20 - 25°. Pikieren, im Laufe des April in kleine Töpfchen umsetzen oder in Pflanzschalen mit großer Unterteilung. Zweimal die Triebspitzen kürzen, so dass sie buschiger heranwachsen. Mindestabstand 25 cm. Auspflanzen nach den Eisheiligen.

Reichlich gießen, wöchentlich düngen. Für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen durch häufiges Besprühen, aber nicht auf die Blüten. Ab 10 nicht mehr düngen, nur ganz wenig gießen. Im Winter werden die Blumen hell und nicht unter 13° gehalten, besser bei 15°, sie können dabei einige Blätter verlieren. Im Frühjahr in neue, humushaltige Erde umsetzen. Fleißige Lieschen wachsen umso kompakter, je mehr die Triebspitzen abgeschnitten werden.

Wenn der Blütenreichtum ohne erkennbare Mängel nachlässt ist die Ursache oft Staunässe. Geile, üppige Triebe, wenige Blüten sind oft ein Symptom von Überdüngung. Bentonit einarbeiten. Mineraldünger bei durchlässigem Boden mit viel Wasser auswaschen. Boden locker halten, evt. Sand beimischen. Triebe kürzen, düngen, evt. auch wässern. Keinen Mineraldünger benutzen. Vor der Auspflanzung Boden gut mischen mit reifem Kompost

 

 

Vermehrung

Fleißige Lieschen können auch leicht als Kopfstecklinge überleben, die, im Frühjahr geschnitten, im Wasser bereitwillig Wurzeln bilden. Im Herbst geschnittene Stecklinge kühl überwintern.

Nachbarschaften-Mischkultur

Begleitpflanzen sind Begonien, Duftsteinrich, Hainblume, Storchschnabel, Verbenen.

Fleißiges Lieschen - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Impatiens Cameo Neo Strawberry Twist. Gefüllte zweifarbige Blumen in Erdbeerrosa und Weiß. Getestet von den Fachleuten der Bayerischen Landesanstalt, Veitshöchheim.

Impatiens hostii, petersiana, sultanii usw.

Impatiens glandulifera siehe unter 'Neophyten'.

Impatiens walleriana Candy, bildet Teppiche, strahlende Farben, 6 - 10, 40 cm.

  • Carousel, Mischung der Farben lachs, orange, rot, weiß, gefüllt, 6 - 10, 30 cm. Blühfreudig, wetterfest.
  • Fanciful-Mischung, Blüte rosenähnlich, 6 - 10, 30 cm.
  • Futura F 1, Mischung. Bewährte Spitzenzüchtung. Diese wüchsige, reichblühende Hybridpflanze besitzt die Kraft, üppig zu wachsen, dennoch kompakt zu bleiben und überreich zu blühen. Lichtkeimer! Höhe ca. 25 cm. Blüht von 5 - 11.

Impatiens Rosetta F1- Hybride Busy Lizzie. Blüten ähneln denen der Kamelien, sie sind gefüllt und halbgefüllt in lachsrosa, orangefarben, rot und weiß, auch zweifarbig, 5 - 11, als Topfpflanze blühen sie ganzjährig. Pflanzabstand 20 x 25 cm. Sonne, Halbschatten.

  • Victorian Rose F 1, Victorian Rose bringt mit ihren feuchtenden, dichtgefüllten und rosenartigen Blüten in jedem Garten eine romantische Atmosphäre. Sie sieht sowohl auf Beeten und Rabatten als auch in Blumenkübeln, -kästen und Ampeln sehr dekorativ aus. Lichtkeimer! Höhe ca. 25 cm. Sie blüht von 5 - 11. Sonne, Halbschatten.

Die neueren Hybriden vertragen sogar Vollsonne und nasskalte Witterung. Windige Standorte vertragen sie jedoch schlecht, sie werden schlapp.

Impatiens walleriana Pink Ruffles. Heller Standort, keine direkte Sonne. Regelmäßig gießen. Wöchentlich düngen.

Neu-Guinea-Impatiens, in verschiedenen Farbtönen, auch gelb.

Costa Rica Lieschen, die sensationell gefärbten und orchideenförmigen Blüten der Fleißigen Lieschen sind das Ergebnis
fünfjähriger intensiver Züchtungsarbeit. Solche Blütenformen wie die Farbe gelb sind bei den Fleißigen Lieschen
einmalig. Die Serie ist stark und robust und eignet sich außer für Blumenkasten auch für das Beet. Zu verdanken
ist dieser Erfolg dem Vater des Fleißigen Lieschens, Claude Hope, denn dieser gründete in Costa Rica eines der
weltbekannten größten Unternehmens für Blumensaatproduktion und schuf damit die Grundlage für spektakuläre
Züchtungserfolge. Fusion TM.

Sunset (orange), Glow (gelb) und Heat (rot). Blumendurchmesser 3 cm.



Fleißiges Lieschen - Weiteres Wissenswertes