Echte Kamille [Matricaria ]


Botanischer Name
Matricaria
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Feldkamille, Germel, Helmerchen, Langenblume
Echte Kamille - Einleitung

Allgemeine Informationen

Matricaria chamomilla, auch recutita. Korbblütler.

Matricaria chamomilla, auch Chamomilla recutita, echte Kamille
Matricaria chamomilla, auch Chamomilla recutita, echte Kamille
Bild: Botanikus

Ausdauernd. Blüte weiß mit gelbem Kern. Viele Zungenblüten, dicht nebeneinander, 6 - 8, 30 cm.

Diese Pflanzen sind evt. wegen ihrer Pollen für Allergiker nicht geeignet.

Siehe auch Kamille unter 'Rezepturen, Stärkungsmittel' - Kräuterbrühen, -jauchen, -tees.

Echte Kamille - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Leicht lehmiger, nährstoffreicher und tiefgründiger Boden.

Lage

Sonne.

Aufzucht

Direktaussaat im Frühjahr, 3 - 5. Keimdauer 15 - 20 Tage bei 15 - 20° Bodentemperatur.

Lichtkeimer, nur andrücken, feucht halten. Blüte 5 - 6, Höhe 20 - 50 cm.

Die echte Kamille hat einen hohlen Blütenboden, die voll entwickelten Blütenblätter stehen nach hinten. -

Zum Vergleich: Die Hundskamille hat kompaktere Blüten und einen strengen Geruch, sie ist nicht so wirksam wie die echte Kamille. Im Herbst Kamillestängel stehen lassen als Überwinterungsversteck für Schlupfwespen.

Ernte

Im Frühjahr die neuen Blüten, morgens. Die beste Zeit für das Einsammeln ist der dritte bis fünfte Tag.

Nachbarschaften-Mischkultur

Günstig: Gurken, Kohlrabi, Kopfkohl, Porree, Sellerie, Zwiebeln.

Unverträglich mit Pfefferminze in Mischkultur.

Fruchtfolge-Fruchtwechsel

Gute Vorkultur für Rosenkohl und Tomaten.

Echte Kamille - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Matricaria Bodegold. Hohe Kamille mit besonders großen Blüten, der Gehalt an äther. Öl ist besonders hoch (Bisabolol und Matrizin 0,7%).

Matricaria biebersteiniana, Bergkamille, zierliche silbrige Blätter, gelbe Blüten von Mai bis Juni, Höhe 25 cm.

Matricaria recutita, Echte Kamille. Sät sich auch oft selbst aus, etwa September, 0ktober.

Matricaria recutita, Echte Kamille
Matricaria recutita, Echte Kamille
Bild: Botanikus

Fördert den Wuchs 1 : 5 als Jauche: Schützt Keimlinge und Wurzeln vor Bodenpilzen. Unverdünnte Jauche einmal monatlich auf den Kompost gießen, beschleunigt die Rotte und hemmt Fäulnis.

 

 

 

 

 

Matricaria tinctoria Grallagh Gold, Färberkamille, feingefiederte Blätter, große goldgelbe Blüten von Mai bis September, Höhe 50 cm. Nach der Blüte stark zurückschneiden.

 

Römische Kamille, Chamaemelum nobile (früher Anthemis nobilis).

Chamaemelum nobile, Römische Kamille
Chamaemelum nobile, Römische Kamille
Bild: Botanikus

 



Echte Kamille - Verwendung in der Medizin

Wirkstoffe

Ätherische Öle (Alpha-Bisabolol, bis zu 20% Chamazulen), Apigenin (gg. Entzündungen), Bitterstoffe, Cholin, Cumarinderivate, Flavonoide, Glycin, Kalzium, Luteolin, Phenole, Rutin, Schwefel.

Volksmedizin

Heilwirkung: Als Tee nicht für Dauergebrauch über Jahre geeignet. Auch schulmedizinisch anerkannt. -

Matricaria chamomilla, auch Chamomilla recutita, echte Kamille
Matricaria chamomilla, auch Chamomilla recutita, echte Kamille
Bild: Botanikus

Innerlich krampflösend durch Glycin, z.B. bei Gebärmutterkrämpfen, entzündungswidrig, hemmt die Übersäuerung des Magens. Bei Bauch-, Magen-, Menstruationsschmerzen (bei Kindern gegen Bauchweh). Beruhigt den Magen bei Schleimhautentzündungen (2 Tassen täglich, schluckweise).

Bei chronischen Entzündungszuständen des Magens muß der Betreffende dreimal täglich jeweils auf leeren Magen 1 Tasse ungesüßten Kamillentee trinken. Bei Magenbeschwerden, denen vermutlich ein Galleleiden zugrunde liegt, empfiehlt es sich, den Kamilletee mit Pfefferminze und Melisse zu mischen. Sind die Magenbeschwerden teilweise oder überwiegend nervöser Art, so ist die Kombination Kamille und Melissse - Verhältnis 1 : 1 - erfolgversprechend. Auch die Rollkur mit Kamillentee bei Magenschleimhautentzündung ist eine erfolgreiche Behandlungsmethode.

Zur Behandlung von chronischen Schnupfen, akuten und chronischen Schleimhauteintzündungen der Nase und des Rachenraums bei Entzündungen der Nebenhöhlen sind Kamillendampfbäder ebenfalls sehr gut geeignet.

Verstärkt Hirnstoffwechsel und -durchblutung. -

Äußerlich gegen Entzündungen der Haut und Augenlider. Für Spülungen im Anal-, Vaginal- und Mundbereich und als Umschläge auf schlecht heilende Wunden.

Bakterizid durch den Phenolgehalt, festgestellt von Privatdozent Kienholz Uni Gießen. Abwehrstärkend. Grippale Affekte auch mit Dampfbädern, denen Kamille zugesetzt worden ist, mit Tuch über dem Kopf. -

Schlaffördernd zusammen mit Pfefferminz und Waldmeister eingenäht in ein Säckchen, das unter das Kopfkissen gelegt wird. - Ein Alkohol-Wasser-Auszug wirkt stärker als Tee.

'Begleittherapie' bei Infekten, Kamille macht Bakteriengifte unschädlich. -

Wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung werden die Extrakte in After-Sun-Präparate, Babypflegemitteln und Badezusätzen eingearbeitet. Fertigpräparate in der Apotheke.

 

 

Römische Kamille, Chamaemelum nobile. Drogenbezeichnung Chamomillae romanae flos.

Bitterer als echte Kamille, hat ähnliche Heilwirkung. Kamille hat beruhigende, krampflösende, verdauungsfördernde Eigenschaften. Sie kann auch Bakteriengifte unschädlich machen. Hellt die Haare auf und macht sie glänzend.

Nebenwirkungen

Kamille kann die Wirkung von Blutverdünnern herabsetzen.

Homöopathie

Bevorzugte Sorte: Römische Kamille, Chamaemelum nobile (früher Anthemis nobilis).

Chamaemelum nobile, Römische Kamille
Chamaemelum nobile, Römische Kamille
Bild: Botanikus

Drogenbezeichnung Chamomillae romanae flos.

Heilmittel der Nerven. Überempfindlichkeit der Sinnesorgane. Man gibt es daher bei Kopf- und Gesichtsneuralgien, stechenden Kopfschmerzen, entzündeten Augen und Ohren mit stechenden Schmerzen, Zahnschmerzen sowie beim krampfartigen Schmerzen im Bereich der Verdauungsorgane.

Bei Husten, Glieder- und Muskelschmerzen.

Verdünnung Potenz D 6, wovon man 3- bis 5-mal täglich 5 - 10 Tropfen gibt.

Die Beschwerden beginnen meist nach Ärger und sie kommen schlecht mit anderen Leuten aus. Sie sind besonders reizbar.

Kinder dürfen erst inhalieren, wenn sie die Technik beherrschen.

Echte Kamille - Weiteres Wissenswertes

Abwehr

Stärkt in Mischkultur Bohnen, Erbsen, Kartoffeln, Kohl, Porree, Radieschen, Salat, Sellerie, Spinat und Zwiebeln, kann oft Pilzkrankheiten verhindern.

Als Tee über junge Gemüsepflanzen gesprüht, wirkt Kamille gesundheitsstärkend.

Schutzpflanze gegen Nematoden. Fördert Wachstum von Zwiebeln und den Anteil von äther. Ölen bei Möhren, Pastinaken und Petersilie.

Bei Blüte ausreißen und auf den Komposthaufen geben oder die kleinen Blütenköpfchen 3 - 5 Tage nach dem Aufblühen pflücken zur Teeherstellung, Ernte 5 - 10.

Aktiviert den Rotteprozess. Kamille fördert in nicht zu großen Mengen das Wachstum des Weizens.

Kamillentee kräftigt die (Topf-)Pflanzen und dient auch als Samenbeize durch seine antibakterielle Wirkung.

Die römische Kamille hat ähnliche Wirkung.

Siehe auch Kräuterbrühen, -jauchen, -tees.

Nutzung