Von Tieren eingesetzte Abwehrpflanzen


Abwehrpflanzen der Tiere:

Astern Eurybia Korbblütler werden beim Nestbau der Vögel gegen Flöhe eingesetzt.

Brennesseln Urtica dioica Brennnesselgewächse werden beim Abendflug von Blaumeisen mit ins Nest gebracht gegen Parasiten.

Eichenblätter Quercus Buchengewächse schützen vor Schädlingsbefall der Jungvögel.

Färberröte Rubia tinctorum Rötegewächse wird beim Nestbau der Vögel gegen Flöhe eingesetzt.

Gundermann Glechoma hederacea, Lippenblütengewächse wird beim Abendflug von Blaumeisen mit ins Nest gebracht gegen Parasiten.

Margeriten Tanacetum haradjanii Korbblütler werden beim Nestbau der Vögel gegen Flöhe eingesetzt.

Odermennig Agrimonia eupatoria Rosengewächse wird beim Nestbau von Staren gegen Flöhe eingesetzt.

Salbeigamander Teucrium scorodonia Lippenblütler wird beim Abendflug von Blaumeisen mit ins Nest gebracht gegen Parasiten.

Schafgarbe Achillea millefolium Korbblütler schützt vor Schädlingsbefall der Jungvögel. Sie verhindert die Ausbreitung von Bakterien.

Thymian Thymus vulgaris Wintergrüner Lippenblütler wird von Ameisen gesammelt gegen Krankheitserreger.