Klemmherzigkeit


Allgemeines

Schadbild

Kohl. Ursache Molybdänmangel. Betrifft besonders Blumenkohl, Brokkoli und Kohlrabi. Herzblätter sind gekrümmt und verunstaltet, Blätter im Wachstum gestört, der Kopf erscheint nicht oder bleibt klein. Beim Rosenkohl erscheinen keine Röschen, beim Blumenkohl sind die Blätter eingeklemmt. Siehe Nährstoffmangel-/überschuss.

Blumenkohl. Molybdänmangel. Eingeklemmte Blätter, verkrüppelte Herzblätter.

Vorbeugung

Blumenkohl. Algenpräparate auflösen und gießen.

Bekämpfung

Kohl allgemein. 3g Natrium- oder Ammoniummolybdat in 10 l Wasser auflösen und über die Beete gießen, reicht für 10 qm. Besser Algenkalk ausstreuen.

Blumenkohl. Gesteinsmehl und/oder Algenkalk streuen.