Hexenringe [Marasmius oreades]


Botanischer Name
Marasmius oreades

Allgemeines

Schadbild

Rasen. Dieser Nelkenschwindling breitet sich von 6 - 10 ringförmig aus. Im Innern des Kreises sterben die Gräser ab. Ursache ist meistens überdüngter Boden oder Bodenverdichtung.

Vorbeugung

Rasen. Wächst der Rasen weiter, kann man die Bekämpfung vernachlässigen. Verfärbt sich der Rasen oder stirbt er ab, muss der Bereich besonders gepflegt werden. Man düngt nur noch mit etwas Kompost, mäht oft. Mineraldünger und besonders Stickstoff nicht mehr verwenden. Meistens verschwinden dann die Pilze von selbst. - Düngen, dann mit Gänseblümchen bepflanzen. Mehrmals mit Jauche gießen. Boden lüften. - Austausch mit steriler Erde. - Rasen kurz halten, vertikutieren, feinen Sand darüber streuen und düngen. - Im Bereich der Ringe Boden ärifizieren und ständig feucht halten. Mit Grabegabel das Eindringen des Wassers ermöglichen. - Azet-Rasendünger ausstreuen. Notfalls den Boden abtragen und neu einsäen.

Bekämpfung

Rasen. Vertikutieren und lüften.