Gelbfuß-Termiten [Reticulitermes flavipes (Rhinotermitidae)]


Botanischer Name
Reticulitermes flavipes (Rhinotermitidae)

Allgemeines

Schadbild

Reticulitermes flavipes (Rhinotermitidae). Gelbfüßige Boden-Termite.

Die Arbeitstiere sind 7 mm groß, weiß-gelblich, aus Nordamerika "importiert", vor allen Dingen in den Hafenstädten aktiv. Sie leben in der Erde, kriechen von dort durch beschädigte Bauteile oder entlang von Fernwärmerohren in Gebäude und fressen Zellulose, also Holzböden, Fußleisten, Bücher, Baumwurzeln. Möbel werden so zerfressen, dass gelackte Teile stehen bleiben und damit der Befall oft nicht bemerkt wird. Trockenholz-Termiten halten sich ebenfalls im Untergrund auf, sie sind aber durch ihren Hochzeitsflug zu erkennen, wenn sie durch die Wohnung schwirren. Bekämpfung sehr schwierig.

Meldepflichtig!

Vorbeugung

Bekämpfung