Fichte, Nadelbräune [Rhizosphaera]


Botanischer Name
Rhizosphaera

Schadbild

Fichten, Tannen. Der Nadelfall setzt etwa 8 - 10 ein. Sofern es sich nicht um den natürlichen Fall alter Nadeln handelt, müssen andere Ursachen wie extreme Wetterverhältnisse mit langanhaltender Trockenheit, Staunässe, Bodenverfestigung oder zu hohem Kalkgehalt angenommen werden. Hinzu kommen Pilzkrankheiten und Einwirkung tierischer Schädlinge. - Bei Pilzbefall sind auf der Unterseite dunkle Sporenlager zu erkennen. Sie wachsen auch auf Douglasien und Tannen.

Vorbeugung

Fichten. Bei Pilzbefall Algenmittel spritzen und Brennesseljauche gießen. Nadeln zusammenkehren und vernichten. - Ggf. Niem spritzen.

Bekämpfung

Fichten. Kalktest. Keine stickstoffbetonte Düngung. Brennesseljauche gießen. Wässern. Vögel fördern durch Nistkästen.