Blattminierfliege [Phytomyza syngenesiae]


Botanischer Name
Phytomyza syngenesiae

Allgemeines

Schadbild

Herbstchrysanthemen, Herbstmargeriten. Phytomyza syngenesiae. 3 mm groß, dunkel, Flug abrupt. Flugzeit 5-6. Das Gewebe wird angestochen und ausgesaugt. Die 2 mm großen Larven minieren die Blätter, dabei werden die gewundenen Gänge immer größer. Nach drei Wochen Verpuppung mit kleinen schwarzen Auftreibungen.- Minierte Blätter mit braunen und weißen Verfärbungen. Ggf. Absterben der Pflanzen.- Befällt auch Aschenblumen, Cinerarien, Ringelblumen, Salat usw.

Ringelblumen. Hellgrüne bis silbrig glänzende Fraßgänge in den Blättern durch die Larven oder Puppen.

Vorbeugung

Herbstchrysanthemen, Herbstmargeriten. Larven zerdrücken oder die befallenen Blätter abschneiden und vernichten. Niemprodukte mehrmals spritzen. Gelbtafeln im Gewächshaus.

Bekämpfung

Herbstchrysanthemen, Herbstmargeriten. Sortenwahl. ENVIRepel.