Bitterer Geschmack


Allgemeines

Schadbild

besonders in Stielnähe. Die Bittere von Freilandgurken kann mehrere Ursachen haben: Wassermangel, Gießen mit kaltem Wasser, zu kalte Nächte bei sehr warmen Tagen, verschiedene Lichtverhältnisse.

Vorbeugung

Bekämpfung

Bitterfreie Sorten aussäen wie Accordia (Rijk Zwaan), Sperlings Mervita, Sprint (Wagner), Tanja (Kiepenkerl). Nur weiblich blühende Gurken nicht mit anderen Sorten zusammenpflanzen, die männliche und weibliche Blüten ausbilden.