Eberwurzen [Carlina acaulis]


Botanischer Name
Carlina acaulis
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Silberdistel, Eberdistel, Karlsdistel, Wetterdistel
Eberwurzen - Einleitung

Allgemeine Informationen

Carlina acaulis, Eberwurz
Carlina acaulis, Eberwurz
Bild: Botanikus

(migriert von Artikel: Eberwurz, Silberdistel / Kategorie: Kräuter)

Carlina acaulis Korbblütler. Geschützt.

Verwendung: Arzneilich verwendete Pflanzenteile: Wurzeln.

Sammelzeit: August, September.

Blütezeit: Juli - September.

Wirkstoffe: Das ätherische Öl mit dem antibiotisch wirkenden Carlinaoxyd und Gerbstoff sind neben Harzen und Inulin die Hauptwirkstoffe der Eberwurz. In der Tierheilkunde gilt die Wurzel als ein hervorragendes Mast- und Brunstpulver. Im Menschen reinigt es die Leber, beseitigt Gallenleiden, verhindert Leber- und Nierensteinleiden, wirkt gut bei Blasenleiden. Äußerlich wird die Tinktur benutzt bei Herpes-Infektionen.

Nebenwirkungen: Überdosierungen bitte vermeiden, Übelkeit und Erbrechen sind unangenehme Erscheinungen.

 

Nutzung