Dunkles Lungenkraut [Pulmonaria]


Botanischer Name
Pulmonaria
Pflanzenkategorie
Dunkles Lungenkraut - Einleitung

Allgemeine Informationen

Pulmonaria. Raublattgewächse. Waldstaude. Bodendecker mit waagerechtem Wurzelstock.

Pulmonaria_officinalis3
Bild: Botanikus

Halb-, Vollschatten, unter lichten Baumkronen. Wintergrüne Belaubung. Boden humos, nährstoffreich, durchlässig, feucht, kalkhaltig. Reichblühend 3 - 5, 30 - 45 cm, rot, violett, blau, rosa. Aussaat ab 4 direkt (Kaltkeimer). Pflanzung im leichten Schatten von Bäumen und Sträuchern, an Gehölzrändern. Auch für Steingarten und Waldstaudenbeet bestens geeignet, am besten mit Waldhumus. Pflanzabstand 25 cm. Jährlicher Rückschnitt im Frühjahr bis kurz über dem Boden. - Auch die handelsüblichen Steingartenstauden sind geeignet.

Begleitpflanzen sind Elfenblume, Farne, Gräser, Leberblümchen, Schaumblüte, Storchschnabel, Taubnessel, Tränendes Herz (exima), Waldsteinie. Vermehrung durch Teilung im April.

Lungenkrautsamen wird durch Ameisen verbreitet.

Dunkles Lungenkraut - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Pulmonaria angustifolia ist geschützt. Bienen- und Hummelweide. Frostfest.

Pulmonaria angustifolia, Lungenkraut
Pulmonaria angustifolia, Lungenkraut
Bild: Botanikus

Sie können ebenerdig zurückgeschnitten werden. Blüten anfangs rot, dann in blau übergehend, auch weiß und rot. Sie werden selten befallen vom Mehltau.

Pulmonaria angustifolia Alba, weiß, 3 - 5, 20 cm.

  • Azurea, enzianblau, 3 - 5, 20 - 30 cm. Längliche, raue Blätter.
  • Blaues Meer, enzianblau, großblumig, 3 - 5, 25 cm.
  • Mawson, reinblau, 4 - 5, 25 cm.

Pulmonaria dacica, Blaues Meer, Blue Ensign. Sie bilden im Sommer lückenhafte Draufsichten.

 

Pulmonaria filarskyana, hellrot, 3 - 5, 40 cm. Blätter oval-lanzettlich, rau behaart.

 

 

 

Pulmonaria officinalis, rötlich-blaue Röhrenblüten, 4, 25 cm, sie verändern sich farblich. Grundblätter herzartig, mit weißen Tupfern. Arzneilich genutzt wegen seiner Inhaltsstoffe: Allantoin, Flavonoide, Harze, Kieselsäure, Mineralstoffe, Schleimstoffe. Halbschatten. Für Frühlingsgärten. Sie werden selten befallen vom Mehltau.

  • Wuppertal. Sehr wuchsfreudig.

 

Pulmonaria rubra, Korallenlungenkraut, mennigrot, 3 - 5, 30 - 40 cm. Passt schön zum grünen Laub.

  • Red Start, leuchtend ziegelrot, 3 - 5, 30 cm.
  • Salmon Glow, lachsrot, 3 - 5, 30 cm.

 

Pulmonaria saccharata, spanisches Lungenkraut. Hübsches Blattwerk mit silbrigweißen Flecken, Blüten violett, 3 - 4. Für die Unterpflanzung von Laubgehölzen. Halbschatten. Sie können ebenerdig zurückgeschnitten werden. Sie werden selten befallen vom Mehltau.

  • Dora Bielefeld, rosafarben, Blatt gefleckt, 4 - 5, 30 cm.
  • Frühlingshimmel, himmelblau, Blatt gefleckt, 4 - 5, 25 cm.
  • Mrs. Moon, rötlichblau, Blatt silbrig gefleckt, 3 - 4 , 30 cm
  • Lewis Palmer, Testsieger, mit Bestnoten in Blatt, Blüte, Gesundheit.
  • Opal, Blüte weiß, 4 - 5, 30 cm. Laub silbrig gefleckt. Halbschatten.
  • Reginald Kaye, rosablau, Blatt stark gefleckt, 4 - 5, 30 cm. Silbrig-weiße Blattzeichnung.
  • Sissinghurst White, reinweiß, Blatt gefleckt, 4 - 5, 25 cm.
Dunkles Lungenkraut - Weiteres Wissenswertes