Asiatischer Hahnenfuß [Ranunculus asiaticus]


Botanischer Name
Ranunculus asiaticus
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Floristen-Ranunkel
Asiatischer Hahnenfuß - Einleitung

Allgemeine Informationen

Ranunculus asiaticus. Hahnenfußgewächse.

Ranunkeln

 Blüte gelb, orange, rosa, rot, weiß, 6 - 7, 20 - 40 cm hoch, gefüllt und ungefüllt, auch zweifarbig oder mit farbigem Rand. Die päonenblütigen Ranunkeln sind besonders eindrucksvoll.Blüte gelb, orange, rosa, rot, weiß, 6 - 7, 20 - 40 cm hoch, gefüllt und ungefüllt, auch zweifarbig oder mit farbigem Rand. Die päonenblütigen Ranunkeln sind besonders eindrucksvoll.Blüte gelb, orange, rosa, rot, weiß, 6 - 7, 20 - 40 cm hoch, gefüllt und ungefüllt, auch zweifarbig oder mit farbigem Rand. Die päonenblütigen Ranunkeln sind besonders eindrucksvoll.

Für Beetränder und Steingärten.

Gute, langblühende Schnittblume. Schneiden, wenn die Blütenblätter in der Mitte noch vollkommen geschlossen sind. Möglichst kühl halten.

 

Asiatischer Hahnenfuß - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Boden durchlässig, feucht, aber nicht nass, nährstoffreich, humos.

Lage

Standort Sonne, aber vor der Mittagssonne schützen.

Aufzucht

Die Zehen 3 - 4 oder 9 - 10 vor der Pflanzung über Nacht ins Wasser legen. Dann werden sie mit den Krallenwurzeln nach unten gepflanzt, Tiefe 5 cm, Pflanzabstand 10 - 20 cm. Boden immer feucht halten, möglichst beschatten.

 

Überwinterung

Winterschutz aus Kompost und Reisig oder in raueren Gegenden und bei schweren, feuchten Böden. Die Knollen vor Frosteinbruch herausnehmen und in Torfersatz kühl (10 - 12°) und trocken lagern.

Vermehrung

Die päonenblütigen Ranunkeln vermehren sich durch Samen, der A 3 unter Glas auskeimt.

Alle anderen vermehrt man durch Brutknöllchen, die nach Absterben der Blätter abgenommen und über Winter frostfrei (Kaltkeimer) gelagert werden.

Nachbarschaften-Mischkultur

Begleitpflanzen sind Blaukissen und Gänsekresse, die dafür Schatten spenden.

Asiatischer Hahnenfuß - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Ranunculus aconitifolius Pleniflorus, Silberhahnenfuß, Blüte reinweiß, gefüllt, Frühsommer, 60 cm. Für feuchten Boden und Halbschatten. Blätter tief eingeschnitten, glänzend.

Ranunculus cochii, 10 cm hoch, 4 - 5. Große goldgelbe Blüten für den halbschattigen Steingarten. Eine absolute Rarität: Kochs Gold-Hahnenfuß.

Ranunculus Mirabelle, viele Farben, Blüte 6 - 8, 20 - 30 cm. Pflanzung 3 cm tief, Abstand 5 cm. Sonne, Halbschatten. Aus jeder Knolle wachsen bis zu 15 Blüten.

  • Friandines-Ranunkeln, cremefarben mit rosa Rand, 3 - 6, 45 cm. Kräftige Stiele.
  • Riesenranunkeln: In vielen Pastellfarben, Blütezeit 6 - 8, 40 cm hoch. Gute, haltbare Schnittblume.