Irische Glockenheide [Daboecia cantabrica]


Botanischer Name
Daboecia cantabrica
Pflanzenkategorie
Irische Glockenheide - Einleitung

Allgemeine Informationen

Irische Glockenheide. Daboecia cantabrica. Ericaceae. Heidegewächse.

Sonne, Halbschatten. Glanzheide, Kriechheide. Robuster, immergrüner Strauch, für Moorbete und Heidegärten. Glockenförmige Blüte, purpur, rosa, rot, weiß, 7 - 9, 30 - 50 cm. Standort windgeschützt, Boden kalkfrei, leicht bis mittelschwer, nahrhaft, sandig, humos. Durch jährliches Zurückschneiden wird die Pflanze buschiger und blühfreudiger. Sie wird von Heidepflanzern geschätzt wegen ihrer langen Blütezeit. Begleitpflanzen sind andere Heidearten mit ähnlichen Bodenbedürfnissen, niedrige Ginster, Gräser, Gehölze, Heidenelken, Katzenpfötchen. Fichtenzweigabdeckung im Winter. - Vermehrung September durch Stecklinge.

Daboecia x scotica, Blüte hellviolett, 10, winterhart.

Siehe auch Heidegarten. Gartenformen, Teilbereiche.

Irische Glockenheide - Anfälligkeit für Pflanzenkrankheiten
Irische Glockenheide - Sorten/ Unterarten