Iboga [Tabernanthe iboga]


Botanischer Name
Tabernanthe iboga
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Eboga, Eboka, Obona
Iboga - Einleitung

Allgemeine Informationen

(migriert von Artikel: Iboga / Kategorie: Kräuter)

Tabernanthe iboga. Hundsgiftgewächse.

Wirkstoffe: Die Wurzelrinde hat den größten Alkaloidgehalt. Sie besteht aus Ibogain, Ibogalin, Ibogamin und Tabernanthin.

Heilwirkung: Hohe Dosen wirken meistens wie ein Halluzinogen, niedrige Dosen werden bei Nervenschwäche und Zahnweh genommen. Es soll auch helfen beim Akt. Keimfähig sind nur wässrige Samen. Kommt vor in den tropischen Teile Afrikas, es ist ein kleiner Strauch von höchstens 2 m Höhe.

 

Nutzung