Eberesche [Sorbus aucuparia]

Eberesche - Alternativnamen

Vogelbeere, Quitsche, Drosselbeere

Eberesche - Allgemeines

Sorbus aucuparia. Rosengewächse.Sorbus aucuparia, Eberesche, VogelbeereSorbus aucuparia, Eberesche, Vogelbeere
Bild von: Botanikus-CD

Großer Strauch oder 10 bis 27 m hoher Laubbaum, oft mehrstämmig, verwandt mit Apfel und Birne. Höhe 1.000 bis 1.600 Metern. Rosengewächs.

Blüten 5 - 6, etwas unangenehm riechend. Vielblütige Doldenrispen. Früchte 8 - 10 in dichten Büscheln, bis 10 mm groß, kugelig, (Vogelbeeren), anfangs gelb, später scharlachrot. Die erste Ernte bei veredelten Bäumen ist bereits nach dem 5. Standjahr zu erwarten. Blätter gefiedert. Alter bis zu 80 Jahren.

Vogelnähr- und -nistgehölz, Bienenweide. 63 Vogelarten und 31 Säugetierarten fressen die Beeren. Oft Zierbaum, es gibt Bäume mit weißen, gelben weiß/roten und roten Beeren.

Die Vogelbeere ist sehr robust, gut für Anfänger und Fortgeschrittene.

Weiter: Eberesche - Anbau