Wollziest, Eselsohr [Stachys]


Botanischer Name
Stachys
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Hasenohrt
Wollziest, Eselsohr - Einleitung

Allgemeine Informationen

(migriert von Artikel: Wollziest, Eselsohr / Kategorie: Stauden)

Stachys. Lippenblütler.

Sonne. Halbschatten. Blüte 7 - 9. Wintergrüne Belaubung. Blüte rosa oder weiß. Höhe je nach Sorte 15 - 60 cm. Wüchsige Wildstaude, Stachys macrantha und densiflora schön für Ufer und Gehölzzwischenpflanzung, für humusreiche und kalkige Böden. Stachys lanata für durchlässigen Boden, auch extrem trockene Lage, starkwachsend. Auf Winternässe reagiert er sehr empfindlich. Vermehrung im Frühling oder nach der Blüte. Bienenfutterpflanze. - Auch für handelsübliche Steingartenstauden geeignet. So eignet er sich als Rosenpartner, als Beeteinfassung in Bauerngärten oder auch für Kiesbeete. - Begleitpflanzen: Bergenie, Frauenmantel, Funkie, Gräser, Günsel, Knöterich, Nelkenwurz, Wolfsmilch polychroma.

 

Stachys byzantina (lanata), weißfilziges Blatt, Sonne, 30 cm, 6 - 7 blühend.

Stachys byzantina (lanata), Ziest
Stachys byzantina (lanata), Ziest
Bild: Botanikus

Teppichartig. Rosafarben. Für Kiesgärten. Nicht zu nährstoffreich. Sonnige Beete mit lockerem Boden.

Silver Carpet, kaum blühende Form, 20 cm. Hat keinen Blüten- und Samenansatz.

Sheila McQueen, gedrungener Wuchs, 10 cm.

 

 

 

 

 

 

 

Stachys germanica, rosarot, 50 cm, 7 - 8 blühend. Deutscher Ziest.

 

Stachys grandiflora

Stachys grandiflora, Ziest
Stachys grandiflora, Ziest
Bild: Botanikus
superba, 40 cm, Blätter eirund, gekerbt, Blüten in Quirlen, purpurrosa, Juli - August.

 

 

 

 

Stachys macrantha Superba, purpurrosa, graugrünes Blatt, 40 cm, 6 - 7 blühend.

Stachys monnieri (densiflora) Roseus, rosa, 30 cm, 5 - 6 blühend.

Stachys olympica, raschwachsend, mit weißfilzigen Blättern, zum Überziehen großer Flächen oder als Einfassung, 30 cm, Blüten purpur, unscheinbar, Juni - Juli.

 

Ziest wird im allgemeinen nicht angerührt von Schnecken.