Türkischer Drachenkopf [Dracocephalum]


Botanischer Name
Dracocephalum
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Moldawische Melisse, Moldawien-Drachenkopf
Türkischer Drachenkopf - Einleitung

Allgemeine Informationen

Dracocephalum moldavicum. Lippenblütler.

Sonne - Halbschatten. Beachtenswerte Staude für pflegearme Rabatten, trockener Standort. Vermehrung durch Teilung oder Frühjahrsaussaat, Blüten ähnlich Salbei. - Geeignet auch für handelsübliche Steingartenstauden. Begleitpflanzen: Alant, Braunelle, Edelgarbe, Nachtkerze, Sonnenröschen.

Dracocephalum ruyschianum, Drachenkopf
Dracocephalum ruyschianum, Drachenkopf
Bild: Botanikus

Dracocephalum rupestre, blaue Blüten im Juli und August, 20 cm.

Dracocephalum ruyschianum, stahlblaue Lippenblüten, salbeiähnlich in Scheinquirlen. 40 cm.
6 - 8.