Toromiro [Sophora]


Botanischer Name
Sophora
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Schnurbaum
Toromiro - Einleitung

Allgemeine Informationen

 

(migriert von Artikel: Schnurbaum, Toromirobaum / Kategorie: Bäume)

Sophora-Arten. Laubgehölz. Hülsenfrüchtler.

Sophora japonica, Schnurbaum
Sophora japonica, Schnurbaum
Bild: Botanikus

Die Gattung Sophora umfasst nur etwa 30 Arten. Bei uns sind nur zwei Arten vertreten, nämlich Sophora davidii und Sophora japonica. Beide stammen aus China.

Sophora davidii, der Wickenblatt-Schnurbaum, wird in den mitteleuropäischen Gärten relativ selten angepflanzt. Er wird etwa 2 m hoch. An den Zweigen sitzen etwa 8 cm lange 13 - 19-zählige Blätter. Sie erinnern etwas an Wicken. Auch für Wildhecken geeignet.

Sophora japonica (Bild) ist ein "Baum der Zukunft". Sehr giftig.

Er ist nämlich ausgesprochen hart und industriefest. Er entwickelt sich zu einem größeren Exemplar, er erreicht etwa 20 m und bildet eine breite, runde Krone. Die Blätter werden etwa 25 cm lang und setzen sich aus 7 - 17 Einzelblättchen zusammen. Sie sind oberseits grün, unterseits graugrün und behaart. Das Laub schmückt den Baum noch, wenn andere Bäumchen schon völlig verkahlt sind. Im August erscheinen 2 - 3 Wochen die gelblich-weißen Blüten, die in endständigen, lockeren 25 cm langen Rispen stehen. Die Blüten haben ungewöhnlich viel Nektar und sind für die Bienen ein wahres Paradies. Die Schnurbäume sind in ihrer Jugend etwas frostempfindlich, sie mögen gern etwas abgedecktes Laub im Winter. Geben Sie den Bäumen einen durchlässigen, nährstoffreichen, lieber trockenen als zu feuchten Platz. Der pH-Wert passt für alle Pflanzen.

Pendula Höhe bis 5 m, Sonne. Er entwickelt sich langsam zu einem Schattenspender. Das Laub dürfte etwa 25 cm lang sein. Er ist geeignet für den japanischen Garten und auch für Sandböden, aber auch als Einzelbaum. Schnitt ist weniger geeignet. In der Jugend ist er weniger frostresistent. Sitzplatz, Hausbaumplatz.

Alle Bäume vertragen auch extreme Hitze und Trockenheit.

Erste Hilfe bei Vergiftungen (Sophora japonica).