Steppenkerze [Eremurus]


Botanischer Name
Eremurus
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Lilienschweif, Kleopatranadel, Steppenlilie
Steppenkerze - Einleitung

Allgemeine Informationen

Eremurus. Auch Kleopatranadel und Steppenlilie genannt. Ausdauernde Liliengewächse. Steppenpflanze. Solitärpflanze, steht gut vor Gehölzen.

Eremurus_elewesii
Bild: Botanikus

Dekorative Blütenkerzen aus kleinen Blütensternen bestehend in gelb, orange, rosa, weiß, 5 - 7. Gute Schnittblume, sie blüht in der Vase 14 Tage lang. Schneiden, sobald die ersten Blüten sich unten öffnen und sofort in die Vase stellen.

Steppenkerze - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Boden durchlässig, tiefgründig, sandig, nährstoffreich, eher trocken, ggf. Dränage erforderlich. Die Dränage ist fast immer erforderlich. Kompostdüngung auch unter den Wurzeln vorsehen, die Pflanze benötigt viele Nährstoffe.

Falls das Gelände etwas zu hart ist, dann sollte man den Schotter auf einen flachen Hügel aufschütten.

Lage

Standort volle Sonne, im Sommer gem. der Herkunft trocken.

Aufzucht

Pflanzung 8 - 10, Pflanztiefe höchstens 20 cm, auf ein Sandbett, wenn der Boden tiefgründig ist, die Knospe sollte knapp unter Erde sein. Vorsicht, die Wurzeln mit der Form eines Sternes brechen leicht. Pflanzabstand 50 cm. Höhe 80 - 250 cm.  Nach der Blüte zieht sie ein. Die blaugrünen, langen, schmalen Blätter ziehen schon während der Blüte ein.

 

Überwinterung

Schutz vor Spätfrösten ist anzuraten, der neue Austrieb muss mit mehrfach gefalteten Vliesen oder Töpfen geschützt werden. Im Spätherbst oben mit Kompost abdecken, vor Winternässe schützen.

Vermehrung

Vermehrung durch Aussaat im Herbst. Kaltkeimer. Bis zur Blüte dauert es mehrere Jahre. -

Nachbarschaft

Begleitpflanzen für die niedrigeren Arten Flockenblume, Frauenmantel, Glockenblumen, Gräser, Junkerlilie, Mohn, Polsterstauden, Storchschnabel. -

Fruchtfolge

Die Blume kann jahrelang auf demselben Standort verbleiben.

Steppenkerze - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Eremurus bungei, gelbe duftende Blütenkerzen, im Juni-Juli, wird 100 cm hoch.

Eremurus_elewesii
Bild: Botanikus

Eremurus x elewesii, orangerosa Blüten, 200 cm.

Eremurus himalaicus, große Blüten, reinweiß, 6 - 7, 180 - 200 cm. Die Stiele können u. U. 2,50 m hoch werden, sie sind etwas nachgezüchtet. Steht gut vor dunkleren Gehölzen.

Eremurus x isabellinus Pinokkio, Blüte orangefarben. Jedes Jahr erscheinen die großen Blüten (1 m) immer wieder aufs neue. Besonders haltbar und außergewöhnlich. Kann gut geschnitten werden.

  • Romanze, lachsrosa, 6, 180 cm. Düngung im Spätherbst mit Kompostabdeckung. Oder Flüssigdünger 5.

Eremurus olgae, Blüte rosa oder weiß, 5 - 7, 120 cm.

Eremurus robustus, Turkestan-Steppenkerze, Blüte zartrosa, 6 - 7, 200 - 250 cm hoch, im Extremfall 300 cm. Diese Steppenkerze wird jedes Jahr schöner, sie bildet einen Horst mit immer mehr Blütenstielen. Stützhilfe erforderlich. Für sonnigen Platz in der Staudenrabatte. Man sollte sie ganz hinten im Beet anbauen.

Eremurus Ruiter, Farbenspiel in weiß - gelb - rosa - orange - kupferfarben, 6 - 7, 180 cm. Die Farbe kann erst mit der Blüte festgestellt werden.

  • Cleopatra, Blüte orangefarben mit gelben Staubgefässen, 6, 180 cm.
  • Oase, Höhe 180 cm, Juni. Die vielen hundert Blüten an den Rispen sind lachsrosa gefärbt. Die Mittelrippe der Blüten ist rotbraun gefärbt.

Ruiters Hybriden blühen in gelb, orangenfarben, rot, weiß, 6 - 70, 150 - 200 cm Höhe.
Sie bleiben über viele Jahre erhalten.

Eremurus stenophyllus var. bungei, goldgelb und rosa, 6 - 7, 150 cm. Wird am meisten angebaut. Die Wurzelknollen sind auffällig, sie erinnern an Seesterne. Der Boden sollte sandig und nährstoffreich sein. Die Triebknospen sollten etwa 15 cm unter der Erdoberfläche liegen. Der Kompost sollte sogar unter den Wurzelknollen vorrätig sein. Im Spätherbst ist ebenfalls eine Abdeckung über den Wurzeln ratsam. Die Knollen sollte man vorsichtig behandeln, sie sind recht brüchig. Begleitpflanze goldgelber oder blauer Rittersporn, nicht zu nahe pflanzen. Außerdem Edelpfingstrosen und Türkischer Mohn. Gute Schnittblume für Bodenvasen.

  • Shelford Hybriden blühen gelb, orange, rosa, weiß, 5 - 7, 180 cm.


Steppenkerze - Weiteres Wissenswertes