Spindelstrauch [Euonymus]


Botanischer Name
Euonymus
Pflanzenkategorie
Spindelstrauch - Einleitung

Allgemeine Informationen

Euonymus. Spindelbaumgewächse.

Seine bunten, oval-spitzen Blätter machen den aus Indien stammenden Spindelstrauch sehr beliebt.

Spindelstrauch - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Euonymus fortunei Emerald'n Gold.

Diese Sorte haftet üblicherweise auf dem Boden und verträgt Unterpflanzung, aber abgesehen davon gibt es auch eine 'Kriechspindel' nach oben, wenn man dazu etwas bereit hält, z.B. größere Steine oder Zaun. Sie kann dann mehrere Meter wachsen. Die Blüten sind wenig auffällig. Die Blätter haben einen gelb-cremigen Rand. Sie sind auch bei uns auf das Sommer- und Winterwetter angewiesen, sie sind stämmig, grün und brauchen oft einen einen Rückschnitt. Der Boden sollte humos und auch sandig sein. Sonne oder Halbschatten. Größe etwa 40 - 60 cm, er wird dann durch die Kultur auch doppelt so breit. Vermehrung durch Absenker.

Euonymus fortunei Emerald Gaiety, die Blätter sind weiß.

Euonymus fortunei Harlequin, Blätter sind milchig.

Euonymus fortunei radicans. Gelbgrüne Blätter.

Eignung