Kapkörbchen [Dimorphotheca sinuata]


Botanischer Name
Dimorphotheca sinuata
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Bornholm Margeriten
Kapkörbchen - Einleitung

Allgemeine Informationen

(migriert von Artikel: Kapkörbchen/Kapmargerite / Kategorie: Stauden)

Osteospermum hybride. Korbblütler. Kapmargerite.

Dimorphotheca sinuata, Kapkörbchen
Dimorphotheca sinuata, Kapkörbchen
Bild: Botanikus

Aussehen ähnlich der Margerite. Boden sandig-lehmig, humos, durchlässig, eher trocken, keine Staunässe! Standort warm, Sonne. Vorkultur ab 2 unter Glas. Oder Aussaat E 4 an Ort und Stelle, in Reihen oder breitwürfig, möglichst dünn. Keimdauer 2 Wochen. Pikieren auf 15 cm, ggf. verpflanzen Mi 5. Blüte gelb oder leuchtend orange, innen dunkler, 6/7 - Herbst, 25 cm hoch. Verblühte Stiele abschneiden. Für Einfassungen, Gruppen und Schnitt. Nur wenig gießen und düngen. - Kapblumen zeigen Regen an, sie schließt dann ihre Blüten. - Gute Schnittblume.

Afrikanische Goldblume, leuchtend orange, 6 - 7, Herbst, 25 cm.

Barberiae Compacta, leuchtend rosafarbene Strahlenblüten, 5 - 10, die Blätter sind ledrig.

Nuanza Copper Purple. Neue Kapmargeriten in Purpurbronce. Sie blühen von

Dimorphotheca sinuata, Kapkörbchen
Bild: Botanikus
ai bis Oktober. Die 20 - 40 cm hohen Pflanzen, Blütenstiele bis 70 cm, schlagen an vollsonnigen Plätzen besonders viele Blütenräder. Wer Welkes abschneidet, erntet dafür umso mehr neue Blütenknospen. Hitze schadet nicht, Regen kann dagegen zu fleckigem Flor führen. Ideal ist eine gleichmäßige Bodenfeuchte auf niedrigem Niveau. Der Nährstoffbedarf ist gering, es genügt eine Gabe Flüssigdünger alle 14 Tage.

White Beauty, weiß, 6 - 7, 30 cm.

 

 

Dimorphotheca pluvialis, Blüte weiß, Unterseite blau, 25 cm. Viele Kreuzungen zwischen beiden Arten und Züchtungen, großblütig bis 7 cm. Sie hat den Namen pluvialis, weil sie den Regen schon sehr früh anzeigt.

Nordstern, weiß, violette Mitte, großblumig

Ringens, aussen blau, am Grunde weiß, gelbe Mitte

Kapmargeriten sind mehrjährig und überwintern bei 10 - 15° in einem hellen Raum problemlos. Die porzellanartig schimmernden Schnittblumen halten sich in der Vase sehr lange.