Speisebohnenkäfer [Acanthoscelides obtectus, Bruchidae. ]


Botanischer Name
Acanthoscelides obtectus, Bruchidae.

Schadbild

Bohnen. Sie durchlöchern die Samen von Bohnen, vor allem im Lager, vermehrt sich aber auch im Freien. 4 mm groß. Die Larven verpuppen sich in den Bohnen. Liebt Wärme

Vorbeugung

Bohnen. Befallene Saatbohnen drei Tage in die Tiefkühltruhe legen oder in Wasser schütten, die befallenen Bohnen schwimmen oben.

Bekämpfung

Bohnen. Saatgut kühl und trocken lagern, ggf. in Plastikdosen o.ä.