Mehlkrankheit [Sclerotium cepivorum]


Botanischer Name
Sclerotium cepivorum

Allgemeines

Schadbild

Knoblauch, Lilien, Porree, Schalotten, Schnittlauch, (Küchen)-Zwiebeln. Sclerotinia cepivorum. Pilzinfektion der Blätter, der Wurzeln und des Zwiebelbodens. Die Spitzen werden braun, die Blätter verwelken. Dann wird das Laub über und über grau, die Pflanzen kümmern. Wurzeln und Boden bekommen einen weißen Überzug und faulen später.- Auch Knoblauch und Schalotten werden in geringerem Maße befallen.

Zwiebeln. Ältere Zwiebeln vergilben, es tritt Wurzelfäule auf. Im Winter werden Überdauerungskörper gebildet.

 

 

Vorbeugung

Knoblauch, Lilien, Porree, Schalotten, Schnittlauch, (Küchen)-Zwiebeln. Vernichten. Contans WG.

Bekämpfung

Knoblauch, Lilien, Porree, Schalotten, Schnittlauch, (Küchen)-Zwiebeln. Fruchtwechsel, die Keime bleiben über 8 Jahre im Boden. Keine Stickstoffüberdüngung, feuchte Böden vermeiden. Resistentes Saatgut wählen, alle roten Zwiebeln scheinen weniger anfällig zu sein. Weiße Frühlingszwiebeln sind gefährdet. Contans WG.