Larven [Lar]


Botanischer Name
Lar

Allgemeines

Larven. Lar.

Die Insektenlarven haben verschiedene Formen ausgebildet, an denen die Familie erkenntlich ist.

Schadbild

Die Larven der Blattwespen werden meistens Afterraupen genannt. Sie haben drei Brustbeinpaare und in der Regel 7 Bauchfußpaare.

Die Larven der Fliegen heißen Maden. Sie haben keine Füße und hakenförmige Mundwerkzeuge. Auch die Obstmaden gehören hierher.

Die Larven der Schmetterlinge werden Schmetterlingsraupen genannt. Sie haben drei Brustbeinpaare, vier Bauchfußpaare und einen Nachschieber am Körperende.

Die Larven der Schmetterlinge aus der Spanner-Familie werden Spannerraupen genannt. Sie haben nur ein Paar Bauchfüße. Sie bewegen sich fort durch Krümmung nach oben (Omega) mit anschließendem Schieben nach vorne.

Die Larven von Käfern, die meistens in Bodennähe oder im Boden leben, heißen Engerlinge, z.B. Gartenlaubkäfer, Maikäfer. Sie haben einen braunen Kopf, einen hellen Körper, sie sind gekrümmt mit vergrößertem Hinterleib und haben mehrere Brustbeinpaare.