Hunds-Zahnlilie [Erythronium dens-canis]


Botanischer Name
Erythronium dens-canis
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Alternativ-Namen
Zahnlilien, Hundszahn, Forellenlilie
Hunds-Zahnlilie - Einleitung

Allgemeine Informationen

Erythronium dens-canis. Liliengewächse.

Erythronium denscanis, Hundszahn
Erythronium denscanis, Hundszahn
Bild: Botanikus

Seinen Namen hat der Hundszahn von der Form seiner Knolle. Die angebotenen Hybridsorten sind sehr robust und unbedingt zu empfehlen.

Hunds-Zahnlilie - Aufzucht und Lebenszyklus

Boden

Guter humoser Boden

Lage

Schatten bis Halbschatten.

Hunds-Zahnlilie - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

  • Erythronium dens-canis, die einzige in Europa beheimatete Hundszahnart. Sofort nach Erhalt pflanzen. Die Farbe variiert zwischen hellrosa und karmin. Höhe 12 cm, Blüte 3 - 4.
  • Erythronium denscanis Rose Queen, Blätter bronzefarben gepunktet, was diesen Hundszahn noch attraktiver macht. 12 cm hoch, Blüte 3 - 4.
  • Erythronium hybr. Pagoda.
    Erythronium_Hybride_Pagoda
    Bild: Botanikus
    Zwei bis drei schwefelgelbe Blüten pro Stiel. Höhe 25 cm, 4. Eine Hybride aus White Beauty und tuolumnense.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Erythronium revolutum White Beauty, eine besonders schöne Abart mit cremeweißen Blüten, die sich mit einem gelben Herzen und braunen Flecken zieren. Höhe 15 cm, 4.
  • Erythronium tuolumnense, große Knollen bringen leuchtend gelbe Blüten hervor. Sie vermehren sich gut und steigern die Blütenzahl von Jahr zu Jahr. Höhe 30 cm, 4.