Bataviasalat [Bataviasalat]


Botanischer Name
Bataviasalat
Pflanzenfamilie
Pflanzenkategorie
Bataviasalat - Einleitung

Allgemeine Informationen

Lactuca sativa. Bataviasalat. Korbblütler.

Aussaat Februar - August. Ein idealer Schnitt- oder Pflücksalat, schossfest und mild im Geschmack. Bringt auch bei widrigen Witterungsbedingungen gesunde knackige Blätter.

Salate sollten immer nur vorübergehend als mehltauresistent angenommen werden. Sobald dieselbe Sorte mehrmals hintereinander angebaut wird, ist die Gefahr sehr groß, daß die Mehltauresistenz durchbrochen wird.

Bataviasalat - Sorten/ Unterarten

Sorten 1

Resistente und tolerante Salatsamen:
 

  • Rosinski (Kiepenkerl, TOM-Garten), rot-grüner, lausresistenter Salat für leckere, farbenprächtige Sommersalate. Sie sind auch im Sommer bei Hitze und plötzlichen Regengüssen robust.
  • Kamalia (Bingenheimer Saatzucht), roter, attraktiver Bataviasalat mit lockerem Wuchs. Die Blätter sind feingekraust, die Farbe ist aufleuchtend. Für Frühjahr bis Herbst geeignet.
  • Kendo (), bleibt im Dressing knackig. Kendo ist ideal für Sommersalate, mediterrane Spezialität mit guter Haltbarkeit. Diese Bereicherung des Salatsortiments wird in Frankreich alsLaitue grasse angeboten und bevorzugt wegen seiner knackigen, dickeren Blätter angebaut, die - ähnlich wie beim Eissalat - im Dressing noch lange frisch bleiben. Kendo ist ideal für Sommersalate, aber ganzjährig anzubauen. Wüchsig und resistent gegen Mehltau.
  • Leny (Pötschke, Quedlinburger). Leny bringt große, lockere hellgrüne Köpfe. Seine zarten Blätter haben einen nussigen Geschmack. Auch bei rauem Wetter für den Frühjahr-, Sommer- und Herbstanbau geeignet. Läuse- und Mehltauresistent, virustolerant. Auch für Halbschatten. Leny ist sehr robust, gut für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Steirer Krauthäuptel Salat (Pötschke). Nicht nur in Österreich beliebt: Der als Grazer bekannte Batavia-Salat mit seinen lockeren Köpfen und dem typischen roten Rand. Geschätzt wird der erfrischende leicht süßliche Geschmack und der zart-knackige Biss. Mit voller Mehltauresistenz (1-24). Robust gegen Randen und Innenbrand.
  • Teide (Sperli.Müller) ist ein idealer Schnitt- oder Pflücksalat, schossfest und mild im Geschmack. Bringt auch bei widrigen Witterungsbedingungen gesunde, knackige Blätter. Teide ist resistent gegen Falschen Mehltau Rassen Bl 1 - 16, 19, 21, 23.
Bataviasalat - Weiteres Wissenswertes