Turmfalke


Falco tinnunculus.

Männchen (Terzel) ist etwa 35 cm lang, über ganz Eurasien verbreitet. Lebensraum: Menschliche Siedlungsgebiete und freies Feld. Das Weibchen legt 4 - 5, höchstens 9 Eier. Das Männchen sorgt in dieser Zeit für Nahrung. Küken schlüpfen nach 30 Tagen, nach weiteren 30 Tagen sind sie flügge.
Sie können gegen den Wind ihre Flügel 60 mal je Sekunde rotieren lassen und erreichen beim Sturzflug auf die Beute 100 km/h.

Hauptnahrungsmittel Mäuse, etwa 1 - 3 Feldmäuse je Tag, aber auch andere kleine Wirbeltiere und Insekten. erreichen beim Sturzflug auf die Beute 100 km/h.

Siehe auch den Einführungstext Nützliche Tiere, Bakterien, Pilze