Feldsperling


Passer montanus.

Beide Geschlechter haben dasselbe Federkleid. Der Oberkopf ist schokoladenbraun. Weiße Backe mit schwarzem Ohrfleck. Kleiner als der Hausspatz. Lebt in Obstgärten, in der Nähe von Alleen und Landwegen. Standvogel. Frisst wie der Hausspatz Nahrung aller Art.

Besondere Bedeutung im Obstbau, da er seine Brut vor allem mit Raupen füttert. Nest in Baumhöhlen, Scheunen, Nistkästen. 4 - 6 Eier, bis zu 3 Jahresbruten. Hauptfeind ist der Sperber.

Siehe auch den Einführungstext Nützliche Tiere, Bakterien, Pilze