Mondkalender 2010-03


Datum, Tag Mondstand günstig für Bauernregeln
01.03.10
Montag
Wurzel
absteigend
abnehmend
Jungfrau
Gehölze schneiden, unterirdische Schädlingsbekämpfung, organisch düngen, Boden lockern, mulchen, Kompost an- oder umsetzen, Unkraut jäten  
02.03.10
Dienstag
Wurzel
absteigend
abnehmend
Jungfrau
Gehölze schneiden, unterirdische Schädlingsbekämpfung, organisch düngen, Boden lockern, mulchen, Kompost an- oder umsetzen, Unkraut jäten Wenn es an Sankt Albin regnet, gibt es weder Heu noch Stroh.
03.03.10
Mittwoch
Blüte
absteigend
abnehmend
Waage
Gehölze schneiden, organisch düngen, Gründüngung säen Lässt der März sich trocken an,
bringt er Brot für jedermann
04.03.10
Donnerstag
Blüte
absteigend
abnehmend
Waage
Gehölze schneiden, organisch düngen, Gründüngung säen Die Blüte von Hasel und Schnee-
glöckchen zeigt den Vorfrühling an
05.03.10
Freitag
Blatt
absteigend
abnehmend
Skorpion
Gehölze schneiden, organisch düngen, Schneckenbekämpfung, Gießen.  
06.03.10
Samstag
Blatt
absteigend
abnehmend
Skorpion
Gehölze schneiden, organisch düngen, Schneckenbekämpfung, Gießen. Mit ihren Herden wieder hin,
ziehen die Schäfer an Fridolin.
07.03.10
Sonntag
Frucht
aufsteigend
abnehmend
Schütze
Oberirdische Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, Obstgehölze schneiden, ernten für den baldigen Verbrauch, organisch düngen.  
08.03.10
Montag
Frucht
aufsteigend
abnehmend
Schütze
Oberirdische Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, Obstgehölze schneiden, ernten für den baldigen Verbrauch, organisch düngen. Fürchte nicht den Schnee im März, darunter schlägt ein warmes Herz.
09.03.10
Dienstag
Wurzel
aufsteigend
abnehmend
Steinbock
Unterirdische Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, ernten - baldiger Verbrauch, organisch düngen, Boden lockern, mulchen, Kompost an-/umsetzen, Unkraut jäten. Februar mit Frost und Wind,
macht die Ostertage lind.
10.03.10
Mittwoch
Wurzel
aufsteigend
abnehmend
Steinbock
Unterirdische Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, ernten - baldiger Verbrauch, organisch düngen, Boden lockern, mulchen, Kompost an-/umsetzen, Unkraut jäten. Wie es an Vierzig Rittern wittert,
wittert es noch vierzig Tag.
11.03.10

Donnerstag

Wurzel
aufsteigend

abnehmend

Steinbock
Unterirdische Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, ernten - baldiger Verbrauch, organisch düngen, Boden lockern, mulchen, Kompost an-/umsetzen, Unkraut jäten.  
12.03.10
Freitag
Blüte
aufsteigend
abnehmend
Wassermann
Organisch düngen, Gehölze schneiden, ernten für baldigen Verbrauch. An Gregori muss der Bauer mit der Saat ins Feld.
13.03.10
Samstag
Blüte
aufsteigend
abnehmend
Wassermann
Organisch düngen, Gehölze schneiden, ernten für baldigen Verbrauch.  
14.03.10
Sonntag
Blatt
aufsteigend
abnehmend
Fische
Gießen, Gehölze schneiden, organisch düngen, Schneckenbekämpfung, Schneckenzäune errichten, im Treibhaus/Frühbeet Kopfsalat und Frühkohlsorten säen.  
15.03.10
Montag
Blatt
aufsteigend
Neumond
Fische
Gießen, Gehölze schneiden, Obstgehölze schneiden.  
16.03.10
Dienstag
Blatt
aufsteigend
zunehmend
Fische
Gießen, auf der Fensterbank Kräuter aussäen.  
17.03.10
Mittwoch
Frucht
aufsteigend
zunehmend
Widder
Ernten für den baldigen Verbrauch, Obstgehölze, Beerensträucher und Weinreben pflanzen Ist Gertrude sonnig,
wird's dem Gärtner wonnig.
18.03.10
Donnerstag
Frucht
aufsteigend
zunehmend
Widder
Ernten für den baldigen Verbrauch, Obstgehölze, Beerensträucher und Weinreben pflanzen.  
19.03.10
Freitag
Wurzel
aufsteigend
zunehmend
Stier
Ernten für den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen. Ist's zu Josefi hell und klar,
folgt ein reich und fruchtbar Jahr.
20.03.10
Samstag
Wurzel
aufsteigend
zunehmend
Stier
Ernten für den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen. Wie das Wetter zu Frühlingsanfang,
ist es den ganzen Sommer lang.
21.03.10
Sonntag
Wurzel
aufsteigend
zunehmend
Stier
Ernten für den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen.  
22.03.10
Montag
Blüte
absteigend
zunehmend
Zwillinge
Im Warmen Sommerbrokkoli und Artischocken säen. Rosen abhäufeln und neue Rosen pflanzen. Der liebe März
nimmt den Pflug am Sterz.
23.03.10
Dienstag
Blüte
absteigend
zunehmend
Zwillinge
Im Warmen Sommerbrokkoli und Artischocken säen. Rosen abhäufeln und neue Rosen pflanzen.  
24.03.10
Mittwoch
Blatt
absteigend
zunehmend
Krebs
Auf der Fensterbank Kräuter aussäen. Gießen.  
25.03.10
Donnerstag
Blatt
absteigend
zunehmend
Krebs
Auf der Fensterbank Kräuter aussäen. Gießen.  
26.03.10
Freitag
Frucht
absteigend
zunehmend
Löwe
Obstgehölze und Beerensträucher pflanzen. Im Warmen säen: Tomaten, Paprika, Auberginen, Andenbeere. Im Freien säen: Mark-/Zuckererbsen und Puffbohnen. Donnert's im März,
so schneit's im Mai
27.03.10
Samstag
Frucht
absteigend
zunehmend
Löwe
Obstgehölze und Beerensträucher pflanzen. Im Warmen säen: Tomaten, Paprika, Auberginen, Andenbeere. Im Freien säen: Mark-/Zuckererbsen und Puffbohnen.  
28.03.10
Sonntag
Wurzel
absteigend
zunehmend
Jungfrau
Hecken und Ziergehölze pflanzen. Umsetzen und umtopfen. Die Blüte der Forsythie zeigt den Erstfrühling an
29.03.10
Montag
Wurzel
absteigend
zunehmend
Jungfrau
Hecken und Ziergehölze pflanzen. Umsetzen und umtopfen. Sät man im März zu früh,
ist's oft vergebne Müh'.
30.03.10
Dienstag
Blüte
absteigend
Vollmond
Waage
Organisch düngen.  
31.03.10
Mittwoch
Blüte
absteigend
abnehmend
Waage
Organisch düngen, Gehölze schneiden. März geht aus, wie er geht ein -
das End' wird wie der Anfang sein.