Zucchini [Cucurbita pepo ssp. pepo convar. giromontiina] - Sorten

Zucchini - Sorten

Resistente und tolerante Samen:

  • Black Forest (Sperli-Müller) klettert an Spalieren, auch andere Sorten in jungem Zustand können hochgebunden werden. Sie benötigen dann weniger Platz und sind gesund.
  • Defender F 1 (Pötschke, TOM-Garten), wüchsige, frühreifende, reichtragende Sorte mit Erntezeit bis in den Herbst. Das besondere an ihr ist die natürliche Resistenz gegen die von Läusen übertragene Viruskrankheit.
  • Dundoo, grün (Kiepenkerl, Baldur), soll gegen alle Krankheiten resistent sein. Besonders frühe, sichere Ernte an dunkelgrünen, glänzenden Früchten mit zylindrischer Form.
  • Excalibur. (Quedlinburger) Ihr Geschmack ist leicht fruchtig. Durch die Widerstandskraft gegen Mehltau sind die Pflanzen lange gesund.
  • Fitness F 1 (). Reinweiblich blühende Gewächshaussorte. Sonne, Topf. Veredelt.
  • Mastil F 1 (Kiepenkerl), Grüner Zucchini, ideal als Rohkost. Mastil ist sehr kompakt, gut für Anfänger und Fortgeschrittene. Echter Mehltau, Viruskrankheiten.
  • Mirza F 1 (Pötschke) dreifach resistent, sichere Ernten bis zum Herbst. Die Unempfindlichkeit von Mirza F 1 gegenüber Gelbfleckenkrankheit, Mehltau und Melonenmosaikvirus macht sie besonders geeignet für den Anbau im Freiland. Mit etwas Schutz liefert sie sogar bis weit in den Herbst hinein glänzend grüne Früchte. Veredelt. Sonne, Halbschatten, Topf. Mirza ist sehr kompakt, gut für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Partenon F 1 (Pötschke) neue Sorte für nasse und kühle Witterung. Selbstfruchtend, daher sehr frühzeitig und beonders für die Einzelstellung geeignet. Parthenon weist eine sehr große Ertragssicherheit selbst bei ungünstigen Bedingungen auf. Die Früchte sind glänzend grün und von bestem Zucchinigeschmack. Bio-Speisekürbis. Länge von 15 - 20 cm. Werden sie größer, dann bilden sie eine feste Schale. Man kann sie dann wie die Kürbisart aufbewahren. Kleinere Zuchini halten sich etwa 14 Tage, 10° C dürfen dabei allerdings nicht unterschritten werden, da sie sonst bitter und weich werden. Auch bei Halbschatten. Sonne, Halbschaten, Frühbeet.
  • Radiant F 1 (Pötschke). Fast unweigerlich werden viele Zucchini von Echtem Mehltau befallen, der die Pflanzen schädigt und die Ernte mindert. Radiant ist resistent gegen Mehltau und Gelbmosaikvirus. So gibt es keine beuligen und deformierten Früchte mehr. Die Ernte ist dunkelgrün, glatt, glänzend und reichlich. Eine Profisorte. Auch Halbschatten. Radiant ist sehr kompakt.
  • Soleil. (Quedlinburger) Die Vielzahl der gelben Früchte bringt eine Abwechslung im Garten. Der Geschmack ist leicht fruchtig. Durch die Widerstandskraft der Früchte bleiben sie lange gesund.

 

Weiter: Zucchini - Nahrung