Weiden [Salix]

Weiden - Allgemeines

Salix. Sommergrüne Weidengewächse.Salix Alba Tristis, WeideSalix Alba Tristis, Weide
Bild von: Botanikus-CD

Zahlreiche Arten und Sorten. Die niedrigen Pflanzen werden meistens verwendet für Kübel, Steingärten und Terrassen. Sie sollten ihren natürlichen Wuchs behalten. Sonnige Standorte werden bevorzugt. Frühe Bienenweide. Frostfest. Vermehrung durch die Korkenzieherweide in Wasser, man kann schon in der ersten Woche die neuen Triebe sehen. Unproblematische Vermehrung durch Stecklinge oder Steckholz.

Weiden sind zur Hangbefestigung geeignet. Zwergweiden benötigen keinen Pflanzschnitt. - Weiden haben einen vielfachen Nutzen. Aus Kopf-, Korb- und Silberweiden können Flechtzäune, aus der Korbweide Körbe hergestellt werden: Silberweide (Salix alba), Korbweide (Salix viminalis) oder Purpurweide (Salix purpurea). Gut geeignet für alle Zäune aus Weidenruten und Körbe. Sie sind Futterpflanzen für Hautflügler, Trachtpflanzen für Hummeln, sie fördern Schwebfliegen und Wespen.

Diese Pflanzen sind evt. wegen ihrer Pollen für Allergiker nicht geeignet.

Weiter: Weiden - Sorten