Wasabi [Wasabia japonica]

Wasabi - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Wasabi / Kategorie: Kräuter)

Wasabia japonica. Kreuzblütengewächse. Nicht korrekt: Japanischer Meerrettich.

Die Schärfe ist eindeutig viel schärfer als beispielsweise Rettiche. Wer Sushi liebt, kann die meerrettichscharfe Würzpaste aus geriebenen Wasabi-Sprossen auch selbst herstellen. Dafür braucht man die Wurzeln. Die Schärfe entwickelt sich erst, nachdem die Ernte mit Wasser und etwas Salz geknetet wurde und für 1 - 2 Stunden in einem geschlossenen Behälter ruhen durfte. Das Original ist ziemlich teuer. Die Wildform Matsum wächst auch bei uns. Man zieht sie in einem Topf bei nährstoffreicher, feuchter Erde.

Man sollte sich immer vergewissern, daß es tatsächlich echt ist gem. Zutatenverzeichnis.

Weiter: Wasabi - Links