Waldschmiele [Deschampsia]

Waldschmiele - Alternativnamen

Rasenschmiele

Waldschmiele - Zusammenfassung

(migriert von Artikel: Waldschmiele / Kategorie: Ziergraeser)

Deschampsia. Poaceae.

Schönes, anspruchloses, horstbildendes Gras mit zierlichen Blütenrispen, vorwiegend Gruppenverwendungen zwischen Gehölzen. Sonne bis Schatten. Wintergrün.

Deschampsia caespitosa Bronzeschleier. Deschampsia, WaldschmieleDeschampsia, Waldschmiele
Bild von: Botanikus-CD
Rasenschmiele.

Dunkelgrünes Blatt, goldbraune Blüten. 20/70. 6 - 7. Sonne bis Halbschatten. In der Sonne wird er deutlich umfangreicher. Rückschnitt im  Frühjahr. Breitpyramidale Blütenschleier, zunächst grün, ab August strohgelb. Duftige Schleier, die Blütenähren schweben darüber. Humus. Auf Rabatten, in Naturgärten und für Gehölzränder. Man kann sie auch als Bodendecker wählen, etwa 4 Pflanzen je qm.

Eine Halbkugel in der Höhe von bis zu 120 cm erhebt sich über den Boden. Wo sich Sonne und Schatten abwechseln und frische Bodenverhältnisse vorhanden sind. Auch in der kalten Winterzeit bleibt er grün.

Man kann sie im Frühjahr teilen oder vermehren.

Deschampsia flexuosDeschampsia flexuosa,WaldschmieleDeschampsia flexuosa,Waldschmiele
Bild von: Botanikus-CD
.

Graugrüne Blattpolster, gelblichbraune Blüten. 20/60. 8 - 9.

 

 

 

 

 

 

Deschampsia Goldgehänge.

Tiefgelbe locker überhängende Blätter. 30/80. 6 - 9.

Deschampsia Goldschleier.

Lichtgelbe Blüten, 30/80. 6 - 7.

Deschampsia Tardiflora.

Hellgrüne Blüten, 30/80. 6 - 7.