Süßblatt, Stevia [Stevia rebaudiana]

Süßblatt, Stevia - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Süßblatt / Kategorie: Kräuter)Stevia rebaudiana, Süssblatt, Süsskraut  Stevia rebaudiana, Süssblatt, Süsskraut
Bild von: Botanikus-CD

Stevia rebaudiana. Korbblütler.

Heilwirkung: Dem Süßblatt werden Heilwirkungen nachgesagt in Bezug auf Candida, Ekzeme, Karies, Zahnbelag, Zahnfleischbluten. Blutdrucksenkende, die Gefäße erweiternde und antimikrobielle Eigenschaften. Gemahlene Blätter als Gesichtsmaske (Pilz- uns Bakterienhemmend-gegen Candida und Ekzeme und zur Diabetes-Prophylaxe). Es ist kein Zucker darin enthalten.

Tee: Verwendung als Tee oder grün für Salate.

Normale Gartenerde oder im Topf mit Blumentopferde, Standort Fensterbank. Auch Auspflanzung mit Topf in den Garten ab Ende April ist möglich. Aussaat unter Glas ganzjährig, ins Freie ab 4 - 5. Saattiefe 5 mm. Keimdauer etwa 10 - 20 Tage bei 20°. Pflanzabstand 25 x 30 cm. Höhe bis zu 80 cm. Es süßt 200 - 300 Mal mehr als Zucker. Behandlung ähnlich dem Basilikum. Ab und zu etwas Flüssigdünger geben. Erde immer feucht, nie nass halten. Ernte der Blätter beginnt etwa 12 Wochen nach der Aussaat. Ausspitzen, damit die Pflanze buschiger wird. Gut geeignet zum Süßen (Steviosid, für Diabetiker!), dann entweder trocknen und mahlen oder schneiden. Erhitzung bis 200° möglich. Bei Temperaturen unter 5° muss die Pflanze in das Haus oder in den Wntergarten geholt werden. Blüte weiß, 10 - 2 (Kurztagspflanze).

Stevia rebaudiana, Süssblatt, Süsskraut  Stevia rebaudiana, Süssblatt, Süsskraut
Bild von: Botanikus-CD

Einführungstext für das Kapitel Kräuter-Gewürze.