Schnittlauch [Allium schoenoprasum] - Sorten

Schnittlauch - Sorten

  • Allium schoenoprasum Sterile, Schnittlauch Profusion. Eine Sorte, die keinen Samen ansetzt. Die Blüten bleiben länger zart. Interessant für Gerichte mit essbaren Blüten. Höhe 40 cm.
  • Allium species, Winterschnittlauch. Höhe 40 cm. Ernte von 9 - 5, aber langsam wachsend.
  • Allium, der wilde Schnittlauch auf den Wiesen kann schon ab Mitte Februar geerntet werden. Die dünnen Stängel sind allerdings scharf und schmecken auch nach Knoblauch, sie werden schnell hart und ungenießbar.
  • Allium tuberosum, der chinesische Schnittlauch oder Knolau schmeckt etwas nach Knoblauch. Er ist winterhart, hat glatte, dickliche schmale Blätter bis 20 cm Höhe und benötigt lockere, humose, nur mäßig feuchte Erde. Blüte weiß.

 

Resistente und tolerante Gemüsesamen:

  • Schnittlauch Staro (Pötschke) ist grobröhrig. Ernte bis kurz vor Verwendung. Besonders wüchsig. Aromatisch schmeckende Röhren dick und stabil. Auch zum Einfrieren. Bio-Saatgut.
  • Schnittlauch Polycross (Sperli), raschwüchsig, dunkelgrün, auch für Zimmerkultur. Bio-Saatgut.

 

Weiter: Schnittlauch - Nahrung