Schneeglanz [Chionodoxa]

Schneeglanz - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Schneeglanz/ Schneestolz / Kategorie: Knollen)

Chionodoxa. Robuste Spargelgewächse.

Boden humos, sandig, locker. Standort Sonne bis Halbschatten, optimal unter Büschen oder Bäumen ohne Laub während der Blütezeit oder auch zwischen Blütenstauden und als Beetbegrenzung oder im Rasen. Sie neigen sehr zum Verwildern durch Selbstaussaat und Brutzwiebeln. Besonders geeignet für den naturnahen Garten.

Die Pflanze hat jeweils zwei schmale Blätter, die Blütensterne erscheinen 3 - 4, blau, rosa, weiß, 10 - 15 cm. Pflanzzeit Herbst, 8 cm tief, 6 - 8 cm Abstand, in großen Gruppen, zusammen mit Schneeglanzblumen anderer Farben oder Frühlingsblühern wie Blausternen, Krokussen usw. Winterfest, mit etwas Kompost abdecken für das Frühjahr. Wässern, wenn nötig. Durch beständiges Eintrocknen der dünnhäutigen Zwiebeln wird eine Austrocknung veranlasst.

Die Pflanzen kann man auch im Herbst in Töpfe pflanzen, in die Erde eingraben und im Februar an einem frostfreien Tag herausnehmen. Ein paar Tage in einen nur mäßig erwärmten, hellen Raum stellen. Nach 10 Tagen wärmer stellen, die Blüten erscheinen dann bald.

Chionodoxa forbesii Pink Giant, große Sternhyazinthe, Blüte rosafarben, 3 - 4, 12 cm. Wächst in jedem Gartenboden. Eine der liebenswertesten im Frühjahr blühenden Kleinblumenzwiebeln, die eine Fülle rosafarbener, porzellanartiger Blüten hervorbringen. Die Blütenrispen haben kräftige Stiele und sind deshalb gut für kleine Gestecke geeignet.

Chionodoxa gigantea, große Blüte, helles Violett mit weißem Auge, 3 - 4, 15 cm. Etwas schwierig zu handhaben, zum Verwildern weniger geeignet.

Alba, strahlend weiße Sterne, 4, 12 cm.

Chionodoxa luciliae, gewöhnliche Sternhyazinthe, Blüte violettblau mit weißem Auge, manchmal in Trauben, 3 - 4, 10 - 15 cm.Chionodoxa, SchneeglanzChionodoxa, Schneeglanz
Bild von: Botanikus-CD

Sonne, warmer Standort. Massenblüher, zum Verwildern geeignet. Langlebig. Winterhart. Für alle Böden, auch für Steingärten. Sie breiten sich gern zu Füßen von Sträuchern aus. Größe 10 - 15 cm. Sie bleibt Ihnen jahrzehntelang treu.

alba, große Blütensterne strahlend weiß, 4, 12 cm.

rosea, rosaviolette Blumen.

Chionodoxa sardensis, dunkle Sternhyazinthe, viele kleine Blüten, enzianblau mit weißem Auge, 3 - 4, 10 - 15 cm. Wildform, für alle Lagen geeignet. Schneeglanz kann auch in Schalen gezogen und verfrüht werden. Er fällt mit seiner zierlichen, enzianblauen Blüte ins Auge. Die Blütezeit des Sardensis schließt unmittelbar an die der botanischen Krokusse, der Blauglöckchen und der Märzenbecher an.

 

Schneestolzsamen werden durch Ameisen verbreitet.

Weiter: Schneeglanz - Links