Schafgarbe [Achillea]

Schafgarbe - Alternativnamen

Gemeine Scharfgarbe, Goldgarbe, Edelgarbe

Schafgarbe - Allgemeines

Achillea. Korbblütler.Achillea millefolium, GoldgarbeAchillea millefolium, Goldgarbe
Bild von: Botanikus-CD

Mehrjähriger Korbblütler mit flachen Blütendolden und gefiedertem Laub. Die davon abgeleiteten Kulturpflanzen sind winterhart. Sie haben einen kriechenden Wurzelstock und sind auch für die Terrasse geeignet.

Die Blütenstände sind in Form einer rispigen Scheindolde angeordnet, sie besteht aus vielen kleinsten Blüten. Blüte 5 - 9, verschiedene Farben in creme, gelb, lachsrosa, orange, pink, rot, violett, weiß, darunter auch viele Pastellfarben, zum großen Teil remontierend, wenn sie nach der Blüte bis auf den Boden zurückgeschnitten werden.

Bienen-, Marienkäfer-, Schwebfliegen- und Schmetterlingspflanze.

Zwischen den Wurzeln der Schafgarbe finden sich oft Kurzflügler und Laufkäfer. Gallmücken oder Schwebfliegen werden angelockt.

Auf der Schafgarbe lässt sich sehr oft der kleine Bläuling nieder.

Diese Pflanzen sind evt. wegen ihrer Pollen für Allergiker nicht geeignet (Hautausschläge bei Berührung oder in der Nähe der Pflanze).

Weiter: Schafgarbe - Anbau