Sanddorn [Hippophae rhamnoides] - Nahrung

Sanddorn - Inhaltsstoffe

Die Beeren enthalten Anthocyane, Carotinoide (!!!), essenzielle Fettsäuren in Fleisch und Samen, Flavonoide, Fruchtsäuren, Mineralstoffe, Öle, viel Vitamin C (100g/450 mg enthalten das sechsfache des Tagesbedarfs, Sanddorn hat in Europa den höchsten C-Anteil), Provitamin A, B1,2,6,12-Vitamine, Vitamin E,F,P. Vitamin 12 regt die Bildung neuer Zellen an und steuert Nervenbotenstoffe. Das Vitamin reduziert außerdem Blutfette, die Hungergefühl auslösen können. Im Sanddornkernöl sind 89% ungesättigte Fettsäuren, dazu gesättigte Fettsäuren und im ausgeglichenen Verhältnis Alpha-Linolensäure und Linolsäure, Vitamin E. Calcium, Magnesium, Mangan, Folsäure und Eisen.

Weiter: Sanddorn - Heilkunde