Sanddorn [Hippophae rhamnoides] - Heilkunde

Sanddorn - Volksmedizin

Sanddornöl wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend, fördert die Heilung von Wunden aller Art wie Schnitte, Ekzeme, Verbrennungen, Sonnenbrand oder Strahlenschäden. Er glättet Falten und macht rissige, trockene Haut wieder weich und elastisch. Er baut auch ständig Vitamin E um für dessen Einsatz als Radikalenfänger. Die Aufnahme von Eisen im Dünndarm wird begünstigt, außerdem behindert er die Aufnahme von Schwermetallen im Darm. Er unterbindet die Bildung von krebserregenden Nitrosaminen und unterstützt die Leber beim Entgiften.