Sand-Segge [Carex arenaria]

Sand-Segge - Alternativnamen

Riedgras, Seegraswurzel

Sand-Segge - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Sandsegge / Kategorie: Kräuter)

Carex arenaria. Sauergrasgewächse.

Wirkstoffe: Saponine, Gerbstoffe, Glykoside, Kieselsäure, Schleim, Stärke, sehr wenig ätherisches Öl.

Heilwirkung: Blütreinigungsmittel, Stoffwechselleiden wie Rheuma und Gicht (Tee).

Tee: 2 gehäufte Teelöffel Droge mit 1/4 l kaltem Wasser übergießen, zum Sieden erhitzen und danach 10 Minuten ausziehen und abseihen.

Hausmittel: Bronchialkatarrhe, Lungenleiden, Rheuma und Gicht, Blasenleiden und bei Hautunreinheiten. Verdauung und Darmbeschwerden mit Koliken und Durchfällen.

Nebenwirkungen: Bei akuter Nierenentzündung durch Saponine sollte man die Sandsegge nicht geben.