Rotschleierfarn [Dryopteris erythrosora]

Rotschleierfarn - Alternativnamen

Wurmfarn

Rotschleierfarn - Allgemeines

Dryopteris erythrosora. Dryopteridaceae.Dryopteris erythrosora, RotschleierfarnDryopteris erythrosora, Rotschleierfarn

Halbschatten, Schatten. Wedelform schmaldreieckig, am Ende zugesitzt, trichterförmiger Wuchs. Fiederung zweifach. Wedellänge bis 60 cm, Breite ca. 30 cm. Wintergrün = immergrün. Winterhärte gut, etwas Winterschutz. Boden locker und feucht. Aderung gegabelt. Blattfarbe Austrieb rötlich, später dunkelgrün glänzend. Vermehrung durch Sporen. Ausbreitung mittelmäßig. Gruppe von Sporenbehältern: Vor der Reife leuchtend rötliche Schleier. Sporenreife Juni-September. Stiel bis 30 cm lang, mit dünnen, lanzettlichen, schwarzbraunen Schuppen besetzt. Bodenansprüche frisch, feucht. Rhizom aufrecht. Kein Kalk. Standort halbschattige Wälder.