Pantoffelblumen [Calceolaria hybrida]

Pantoffelblumen - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Pantoffelblume / Kategorie: Kuebelpflanzen)

Calceolaria hybrida. Pantoffelblumengewächse. Einjährige Topfpflanze, eine kleinblütige Sorte ist auch für Beete geeignet.Calceolaria integrifolia, Pantoffelblume Calceolaria integrifolia, Pantoffelblume
Bild von: Botanikus-CD

Erde humusreich, kalkfrei, deshalb auch mit Regenwasser gießen. Standort hell und kühl, aber nicht sonnig, z.B. Nordfenster oder schattiger Balkonplatz. Erde feucht, im Sommer mehrmals am Tag gießen, vor allem die großblättrigen Sorten. Aussaat Frühsommer, bei früherer Aussaat sind sie winterblühend. Nur aussäen und andrücken, nicht mit Erde bedecken. Keimtemperatur ab 18°, nach Auflaufen kühler halten. Blüte fast in allen Farben, außer blau, erhältlich, teilweise gesprenkelt, getigert, gepunktet oder geflammt; Zwergformen und großblütige Sorten. Da die Stängel oft brüchig sind, müssen zumindest die großblütigen Sorten aufgebunden werden. Höhe 35 - 65 cm. Einige Frostgrade werden ertragen. Steht gut zusammen mit Heliotrop. - Vermehrung durch Seitentriebe, die bei Herbstanfang abgeschnitten werden. Sie werden kühl und luftig gehalten. Im Frühjahr entspitzen. Sobald sich Seitentriebe entwickeln, ist die Zeit gekommen, sie umzutopfen in 8 cm Töpfe. - Pantoffelblumen sind empfindlich gegen Wind und Zugluft.

F1 - Hybriden sind meistens großblütig. Sunshine.

Calceolaria integrifolia (rugosa). (Bild). Ausdauernd, für Balkon und Fenster. Blüten gelb, kleiner als die Hybriden, 5 - 9. Halbschatten. Zusammen mit Geranien und blauen Petunien sieht sie sehr gut aus. Sie werden überwintert mit Fuchsien und Geranien. Sie gedeihen besser an halbschattigen Stellen. Auch in Schalen mit anderen Blühern zusammengepflanzt schmückt sie Podeste, Terrassen und Trockenmauern am Haus. Auch hier heißt es, Pantoffelblumen sind empfindlich gegen Wind und Zugluft.

Calceolaria mexicana, leuchtendes Gelb, 7 - 10, 20 cm. Wetterfest.

Calceolaria polyrrhiza, gelb, 6 - 7. Für Steingärten. Boden feucht, ohne Kalk. Sonne und Halbschatten.

Reich blühende Pflanze mit auffallend schuhähnlichen Blüten. Sie wird 20 - 40 cm hoch. Ihre Heimat sind die höheren regenreichen Regionen der chilenischen und peruanischen Anden. Blütezeit: April - Oktober. Schattig, kühl (Nordfenster oder ein schattiger Platz auf dem Balkon). Sie braucht humusreiche Erde und liebt hohe Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen um 10 - 20°. Während der Wachstumsperiode und Blütezeit viel gießen, damit die Erde immer feucht bleibt. Je höher die Temperatur ist, umso mehr muss gegossen werden. Die Pflanze ist kurzlebig, ein Überwintern lohnt sich nicht. Vermehrung mit Samen, der im Juni/Juli auf normale Erde ohne Erdbedeckung gelegt wird. Als Keimtemperatur genügen 18°. Später kühl halten.

Viel Licht, schattig, halbschattig. Viel Wasser, reichlich gießen. Balkon. Alle 14 Tage düngen.

Diese Pflanzen wurden alle ausgewählt für die Balkonkultur.

 


(aus Artikel: Pantoffelblume / Kategorie: Stauden):

Calceolaria integrifolia. Pantoffelblumengewächse. Sommerblume.Calceolaria integrifolia, PantoffelblumeCalceolaria integrifolia, Pantoffelblume
Bild von: Botanikus-CD

Es gibt für diese halbstauchig-krautige Pflanzen Ersatz in gelb, aber auch Züchtungen in purpurfarben oder violette Blüten, auch solche in getigert finden sich häufig auf dem Markt. Wenn Sie diese Pflanze aufheben wollen, dann können Sie das in lockerer nahrhafter Erde, sandig-humos, kalkfrei, tun. Die Pflanze wird scharf zurückgeschnitten, die Erde darf dagegen nie austrocknen. Etwas Flüssigdünger sollten Sie als Nährstoffe zuführen. In einem hellen, kühlen Keller überwintern oder unter Reisig. Vermehrung durch Teilung der unterirdischen Wurzelrhizome. Geeignet auch für handelsübliche Steingartenstauden. Höhe 10 - 15 cm. - Reizvolle Kombinationen mit hängenden Pelargonien, Petunien und Margeriten zeichnen sich ab.

Gold-Bukett wird zwischen 20 - 25 cm hoch und ist eine Neuzüchtung.

Selma Gold, ebenfalls eine Hybride, blüht in goldgelber Färbung.

Calceolaria biflora, Blattrosetten glänzend grün, Blüten dunkelgelb, purpur gepunktet, 20 cm.

Calceolaria polyrrhiza, mit den gelben Blüten im Juni und Juli im Steingarten. Sonne und halbschattige Lage ist ihr recht, wenn die Bodenfeuchtigkeit nicht zu gering ist. Kalkfeindlich.

Calceolaria scabiosaefolia trägt die Blätter an steifhaarigen Stängeln. Die kreisrunden Blüten bilden eine besonders große Unterlippe.

Weiter: Pantoffelblumen - Schadbilder