Myrrhe [Commiphora myrrha]

Myrrhe - Allgemeines

Stammpflanze stammt aus Somalia, Äthiopien, Jemen und Sudan.

Das Bäumchen wird nur 3 m hoch.

Der Strauch wächst sehr sparrig. Kräftig duftend.

Aus den Sekretbehältern der Rinde tritt nach Verletzung, aber auch ohne äußere Einwirkung ein Milchsaft heraus, der von den Sammlern geerntet wird. Baum Kauen haftet Myrrhe an den Zähnen.

Antimikrobielle, von den Ägyptern schon bei der Einbalsamierung genutzte Wirkung.

 

Weiter: Myrrhe - Heilkunde